Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Wechsel zu Wacker Nordhausen
Foto: Kevin Schulze spielt bald bei Wacker Nordhausen.

Kevin Schulze verlässt die Störche und wechselt von Holstein Kiel zum Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen. KSV Holstein und der 22-jährige Spieler hätten sich einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung mit sofortiger Wirkung geeinigt, teilte der Verein am Montag mit.

1:1 gegen Preußen Münster
Foto: Torschütze Fabian Wetter (Holstein Kiel) verletzte sich beim Spiel gegen Preußen Münster.

Holstein Kiel hat den Sieg gegen SG Preußen Münster verspielt. In der 89. Minute traf Amaury Bischoff zum 1:1.

Preußen Münster gegen Holstein Kiel
Foto: Haken schlagen für die Störche: Holsteins offensiver Flügelspieler Tim Siedschlag (li.) versetzt in dieser Szene den Dresdner Verteidiger David Vrzogic.

Mittelfristige Prognosen zu stellen, gleicht in der Dritten Fußball-Liga nach sechs Spieltagen dieser Saison unseriöser Kaffeesatz-Leserei. Auch vor dem Spannung versprechenden Duell zwischen den Tabellennachbarn aus Kiel und Münster am Sonnabend um 14 Uhr im Holsteinstadion ist nur ein Fakt zu erkennen: In der Gegentor-Statistik rangieren die Störche auf dem respektablen Platz drei.

Preußen Münster gegen Holstein Kiel
Foto: Der Einsatz von Holstein-Verteidiger Patrick Herrmann (li.) ist noch ungewiss.

Was haben die Drittliga-Störche von Holstein Kiel und das Wappentier des SC Preußen Münster, der Adler, gemeinsam? Die für den erhofften Höhenflug erforderliche Ergebnis-Konstanz ist bislang durch fußballerische Turbulenzen zerstört worden.

Nach Sieg von Holstein Kiel
Foto: Strahlende Störche im Dresdner Flutlicht: Das 2:1 bei Dynamo war für Holstein der erste Auswärtssieg dieser Drittliga-Saison. Als Anführer der Kieler Kampfgemeinschaft erfüllte auch Rafael Kazior (Foto re., links) seine Rolle als „Capitano“.

Der nicht zwingend erwartete, aber verdiente 2:1 (1:0)-Auswärtserfolg von Fußball-Drittligist Holstein Kiel bei Dynamo Dresden erzählte am Dienstagabend viele Geschichten. Zum einen von einer Kieler Mannschaft, die sich nach zuletzt drei Pflichtspiel-Niederlagen am Stück eindrucksvoll zurückmeldete.

Störche gewinnen 2:1 in Dresden
Foto: Die Kieler Störche besiegten Dynamo Dresden.

Holsteiner Paukenschlag in Sachsen: Ausgerechnet bei Dynamo Dresden zeigte der nach seiner jüngsten Heimniederlage angeknockte Fußball-Drittligist am Dienstagabend eine eindrucksvolle Reaktion.

Im Hexenkessel von Dynamo Dresden
Foto: Enttäuschte Gesichter nach dem Spiel gegen Cottbus. Bei der Partie gegen Dynamo Dresden will Holstein Kiel punkten.

Keine Verschnaufpause für Holstein Kiel: Weniger als 48 Stunden nach der 0:1-Heimniederlage gegen Energie Cottbus lief am Montagvormittag der Motor des Mannschaftsbusses schon wieder auf Hochtouren. Um 11 Uhr ging es für den Fußball-Drittligisten nach Sachsen. Beim Tabellenfünften Dynamo Dresden steht den Störchen Dienstagabend (19 Uhr/Livestream mdr.de) eine der vermeintlich kniffligsten Aufgaben der Saison bevor.

0:1-Niederlage von Holstein Kiel
Foto: Zu viel Standspiel, zu wenige Chancen: Holstein Kiel verliert gegen Energie Cottbus.

Statt des erwarteten Dreipacks musste Holstein Kiel am Sonnabend im Heimspiel eine 0:1-Niederlage gegen FC Energie Cottbus einstecken.

Störche spielen gegen Energie Cottbus
Foto: So feierten die Kieler Störche am 30. Juli 2011 den 3:0-Pokal-Triumph gegen ihren Gegner vom Sonnabend, Energie Cottbus.

Cottbus, Dresden, Münster – namhafte Konkurrenz stellt sich Holstein Kiel in den kommenden acht Tagen in den Weg. Mit der ersten Saisonniederlage in Stuttgart und dem 1:2-Pokalaus gegen 1860 will sich die KSV nicht länger aufhalten und lechzt am Sonnabend (14 Uhr, Holsteinstadion) gegen Energie nach einem Erfolgserlebnis.

Foto: THW-Trainer Alfred Gislason stellte sich der Ice Bucket Challenge.

Die Ice Bucket Challenge hat die Kieler Sportler fest im Griff. Am freitag stellten sich die Störche von Holstein Kiel und THW-Trainer Alfred Gislason der Herausforderung für einen guten Zweck. Und die Nominierungen gehen weiter.

Foto: Einsatz fraglich: Holsteins Patrick Kohlmann (li.).

Das vermeidbare Ausscheiden gegen 1860 München in der ersten DFB-Pokalrunde liegt mittlerweile schon wieder fünf Tage zurück. Die Enttäuschung über die verpasste Chance zieht beim Fußball-Drittligisten Holstein Kiel allerdings nur langsam von dannen.

Foto: Sportinteressierte Kunden, Leser oder eingefleischte Fußballfans können sich bei der Autogrammstunde unter anderem das neue Holstein-Jahrbuch 2014 von den Drittliga-Profis signieren lassen.

Holstein-Fans bietet sich am morgigen Mittwoch, 20. August, die Chance, ihren Idolen ganz nah zu sein. Gelegenheit dafür ist eine Autogrammstunde in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten (Asmus-Bremer-Platz) in der Zeit zwischen 17 und 18 Uhr.

1 2 3 4 ... 41
Anzeige

KN-KSV-Liveticker

KN KSV Liveticker

Am Scheideweg: Fußball-Drittligist Holstein Kiel empfängt am Sonnabend, 30. August, um 14 Uhr den Tabellennachbarn Preußen Münster.

Fussballmeldungen

Fussball

Wechsel zu Wacker Nordhausen
Foto: Kevin Schulze spielt bald bei Wacker Nordhausen.

Kevin Schulze verlässt die Störche und wechselt von Holstein Kiel zum Nordost-Regionalligisten Wacker Nordhausen. KSV Holstein und der 22-jährige Spieler hätten sich einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung mit sofortiger Wirkung geeinigt, teilte der Verein am Montag mit.


Top