Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Holstein Kiel Holstein trauert um Gerd Koll
Sport Holstein Kiel Holstein trauert um Gerd Koll
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:49 19.03.2013
Von Olaf Albrecht
1978 gelang Gerd Koll mit Holstein der Aufstieg in die 2. Liga. Quelle: KN-Archiv

Wie der Verein am Dienstag bekannt gab, starb Koll nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie. Der Studienrat war ein lebendes Kieler Fußball-Denkmal und gleichzeitig der ewige Rekordtorjäger der Störche (266 Meisterschafts- und Aufstiegsspiele sowie 141 Tore von 1959-1968). 

KSV Holstein:Der ehemalige Trainer und Rekordtorschütze Gerd Koll verstarb am Montag im Alter von 74 Jahren nach schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie.

Als Spieler klopfte Koll 1965 mit Holstein in der Aufstiegsrunde an das Tor zur 1. Bundesliga, scheiterte aber in zwei denkwürdigen Spielen an Mönchengladbach. 1978 führte Koll als Trainer Holstein Kiel in die 2. Liga Nord. Am 1. April hätte Gerd Koll seinen 75. Geburtstag gefeiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige