Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Holstein Kiel Holsteinstadion unten ohne
Sport Holstein Kiel Holsteinstadion unten ohne
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 27.06.2013
Von Gerhard Müller
Dem Rasen im Holsteinstadion ging es am Montag an den Kragen. Bis 26. Juli muss die neue Heizung installiert sein. Quelle: Klahn
Kiel

Vermutlich am 27. Juli wird die KSV Holstein darauf ihr erstes Heimspiel austragen. „Wir haben vom Deutschen Fußball-Bund das Signal erhalten, dass wir eine Woche zuvor mit einem Auswärtsspiel in die Saison starten dürfen“, erklärte Andreas Bornemann. Der Sportliche Leiter bezifferte die Kosten für die Umbaumaßnahmen auf 600000 bis 700000 Euro. In den kommenden Tagen wird zunächst reichlich Boden entfernt, um einen komplett neuen Aufbau inklusive einer funktionsfähigen Drainage zu erstellen. Darauf werden die Schlaufen der Rasenheizung verlegt.

 Wie diese betrieben wird, ist noch offen. „Dafür kommt Fernwärme infrage, es gibt aber auch die Möglichkeit, im Winter mit einer mobilen Technik zu arbeiten“, erklärte Bornemann, den eine personelle Baustelle zurzeit gelassen lässt: Die Suche nach einem neuen Torhüter habe keine Eile, denn: „Wir haben mit Jakusch und Strähle zwei gute Jungs.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!