Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Holst. Schaufenster Züchter/Eigentümer Springen in der Fritz-Thiedemann-Halle
Sport Reitsport Holst. Schaufenster Züchter/Eigentümer Springen in der Fritz-Thiedemann-Halle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:23 29.11.2018
Esther Bichmann (RC Dammp e.V.) mit Pony Golden Gadget. Quelle: Privat
Elmshorn

Zum ersten Mal trafen sich in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn am 24. und 25. November 2018 jugendliche Reiter U25 aus Niedersachsen, Hamburg und Südjütland/Dänemark und Schleswig-Holstein zum Länder Jugend-Championat.

Für die Junioren war dies eine besondere Turnierveranstaltung. Das Prüfungsangebot reichte vom Schnupperspringen für die Turniereinsteiger bis zum S*-Springen für die schon routinierten und turniererfahrenen jungen Reiter. Aufregung und Herzklopfen gab es bei Reitern und Eltern im Pony-Stilspringen Klasse E, denn die große Kulisse war doch für Reiter und Ponys beeindruckend. Die Teilnehmer haben sich bestens präsentiert und gute Leistungen gezeigt. Marlene Breuer vom Norddeutschen u. Flottbeker Reitverein und ihr achtjähriges Pony Zöthens Colina überzeugten die Jury mit ihren Leistungen und siegten mit der Wertnote  8,2. In der kleinen Tour mit Springprüfungen der Klasse M* für Amateure  war Jan-Luca Schmidt in beiden Prüfungen mit seiner 15-jährigem Hannover Stute Scampolo der Sieger. In der nächsten Leistungsstufe - Tour für Junge Reiter/U25 mit Prüfungen der Klasse M** und S* - waren die schon auf internationalem Jugendbereich erfolgreichen Geschwister Beeke und Teike Carstensen (beide RV Obere Arlau) auf den ersten Rängen. Beeke Carstensen siegte mit Lenett  vor ihrer Schwester Teike in 0/59,08, die mit Clarence nur knapp dahinter in 0/60,02 auf dem zweiten Platz kam. Im S-Springen hatte dann Ann-Kathrin Kock (RFV Husberg u.U.) die Nase vorn und siegte mit Ciarada im Stechen in  0/38,11 vor Beeke Carstensen mit Lenett (0/38,97) und Robin Naeve (RV Am Wittensee) mit Cit Fisto in 0/41,18.

Bei der Tour Holsteiner Schaufenster Jugendförderung (HS-JF) mit zwei L-Springen hatten sich in der Saison die Holsteinischen Reiter auf den vier HS-Challenge Turnieren in Kirchhorst Punkte gesichert und die besten fünf Reiter des Ranking HS-JF - Anne Sophie Wenzel, Vicroria Ries, Carla Plath, Lena Priegann und Thurid Jessen - hatten sich damit auf alle Fälle Startplätze gesichert. Ihnen wurden für diese Leistungen Pullover mit HS-Logo gesponsert, mit denen sie stolz und gut sichtbar den Parcours abschritten, begleitet von Beeke und Teike Carstensen, die ihr Wissen und Turniererfahrung an diese bis 18 jährigen  Reiter weitergaben. Janea Siewertsen (Ostermooriger RVF) und Atlantis überzeugten die Jury in dem Stilspringen wieder einmal und erhielten die Wertnote 8,8. Janea hatte bei den vier HS-Challenge Turnieren jeweils in den Stilspringen gesiegt. Thore Stieper (RuFV Nutteln) mit Cool Cat  begnügten sich im Stilspringen mit der Wertnote 8,0,  doch starteten sie im L-Springen mit Stechen dann durch und setzen sich von den fünf Stechteilnehmern mit 0/39,93 an die Spitze. In der Junioren Tour für Teilnehmer bis 18 Jahren waren Springen der Klasse M* - M**. Vivien Beil (RV Aukrug) und Cat CR entschieden das erste Springen für sich in Null Fehler in 42,28 Sekunden und Ilkay Kalay siegte mit Happy’s Clavel im Stechen mit 0/38,97.

Besondere Ehre wurde den Reitern der Tour Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung zuteil. Die Landesregierung hatte einen Ehrenpreis gestiftet. Staatssekretärin Kristina Herbst besuchte das Länder Jugend-Championat und überreichte der Siegerin Esther Bichmman vom RC Damp diesen Ehrenpreis für ihre gute Leistung im A**-Ponyspringen mit Stechen. Gemeinsam mit ihrem Pony Golden Gadget kam sie mit einem Nullfehlerritt im Umlauf ins Stechen mit fünf weiteren Teilnehmern. In 0/32,45 absolvierten Esther und Golden Gadget den Parcours und setzen sich mit 0,25 Sekunden Vorsprung auf Rang eins vor Julia Dierlamm (RSG am Hainesch) mit New Light (0/32,70) und Silas Sierks (RSG Volkerswurth) mit Java-Chocolate (32,97). Auch in dieser Prüfung hatten sich die fünf besten Reiter des Ranking Holsteiner Schaufenster Jugendförderung bei den vier HS-Challenges in Kirchhorst  die Startplätze gesichert: Lotta Gellhorn, Vicien Beil, Silas Sierks, Sofie Schacht und Esther Bichmann. Auch sie hatten als Auszeichnung für diese Leistungen Pullover bekommen.
Und da Reitsport nicht ohne Züchter möglich ist, wurde den Züchtern, die zugleich auch Besitzer ihrer Pferde sind, extra Prüfungen angeboten. Silke Bunte und Tjeert Rijkens schickten in der Tour Holsteiner Schaufenster Züchter/Eigentümer Challenge in beiden Prüfungen Kl. M** und S* gleich zwei Erfolge ihrer Zucht an den Start. Franziska Bunte (RuFV Bordesholm u.U.)  ritt Chepetta - 9-jährige Holsteiner Stute von Chepetta/Sir Shosterkovich - und Alohae - 7-jährige Holsteiner Stute von Almoretto/Quadrigo - im M-Springen und konnte damit für ihre Mutter einen Doppelsieg verbuchen. Im S-Springen war Reiter Mathias Noerheden Johannsen (RuFV Elmshorn u. U.) für Züchter Tjeert Rijkens mit Contino - 7-jährigen Oldenburgischen Springpferd von Contendro II/Lux - erfolgreich und siegte im Stechen in 0/36,38. Conrisiko - 9-jähriger Holsteiner Wallach von Contendro II/LavallI  platzierte er für Züchter Rijkens auf Rang 4 in 4/34,01.

Für alle Interessierte hatte der Holsteiner Verband die Besichtigung des Hengststalls ermöglicht, was nochmals eindrucksvoll die Zusammengehörigkeit von Zucht und Sport bewies.

Als Initiator vom Holsteiner Schaufenster zeigte sich Dietrich Lindenau (1. Vors. Vom Verein zur Förderung des Reiter- u. Pferdelandes SH e.V.) zufrieden über den Verlauf der Veranstaltung wünscht sich für das 2. Länder Jugend-Championats vom 17.-19. Januar 2020 noch mehr Teilnehmer und insbesondere aus den benachbarten Ländern und Dänemark.

Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de

Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

4. Holsteiner Schaufenster Challenge Springturnier und Final-Qualifikationen Holsteiner Schaufenster am 30. September 2018 auf Hof Kirchhorst/Groß Wittensee.

Reitsport Pressemitteilung 02.10.2018

Die Entscheidung über Titel und Sonderehrenpreise fällt bei den Final-Qualifikationen Holsteiner Schaufenster Jugendförderung beim  4. HS-Challenge Springturnier am 30. September in Kirchhorst

Reitsport Pressemitteilung 24.09.2018

Bei der 3. Qualifikation Holsteiner Schaufenster Jugendförderung und 3. HS-Challenge Springturnier vom 25. bis 26. August auf Kirchhorst in Groß Wittensse holten sich Vivien Beil und Anne Sophie Wenzel den Etappensieg.

Reitsport Pressemitteilung 28.08.2018