Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Nachrichten: Reitsport Derbysiegerin holt EM-Gold und startet weiter durch
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Derbysiegerin holt EM-Gold und startet weiter durch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:08 10.08.2013
Sophie Kampmann und Voyager nach dem Sieg im Deutschen Pony-Dressur-Derby. Foto: Thomas Hellmann
Hamburg

Sophie Kampmann aus Hamburg ist gerade mal 15 Jahre alt und kann bereits auf eine bemerkenswerte Karriere verweisen. Die  junge Dressurreiterin schrieb 2011 Schlagzeilen, als sie als „Hamburger Deern“ das Deutsche Pony-Dressur-Derby im Pferdewechsel gewann. Jetzt ist die Gymnasiastin Mannschafts-Europameisterin der Ponyreiterinnen.
 
Mit der deutschen Nachwuchsequipe gewann die junge Reiterin Gold bei den Europameisterschaften im italienischen Arezzo und holte in der Einzelwertung Platz fünf bei ihrem ersten kontinentalen Championatseinsatz.
 
In Hamburg tauschte die Schülerin vergnügt mit ihren beiden Mitbewerberinnen die Ponys, strahlte hinterher über das ganze Gesicht und fand den Ponywechsel im Dressur-Derby „ganz toll“. Pony Voyager hat längst Verstärkung bekommen durch das Großpferd BMC Roman Nature, denn für Sophie steht der Wechsel ins Juniorenlager an. Für Volker Wulff ist die Erfolgsgeschichte der jungen Hamburgerin der beste Beleg dafür, dass junge Talente bei internationalen Veranstaltungen reelle Chancen brauchen, um sich entfalten zu können. Der Veranstalter des Deutschen Spring- und Dressur-Derbys band vor wenigen Jahren das Deutsche Pony-Dressur-Derby und in der Folge auch das U-25-Derby in die Hamburger Kultveranstaltung ein.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige