Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Nachrichten: Reitsport Eine runde Sache
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Eine runde Sache
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:35 16.10.2018
Von Reitsport Pressemitteilung
Nach drei Etappen wird der große Saisonabschluss beim Turnier SHS Holstein International in den Holstenhallen von Neumünster gefeiert. Quelle: Jendrik Rehpenning
Neumünster

Der Holsteiner Masters Jugend Team Cup ist feste Größe im Turniersportkalender von Schleswig-Holstein: Dem Nachwuchs im Parcours gilt diese Bühne, die besondere Serie soll darüber hinaus den Teamgedanken, Kameradschaft und Rücksichtnahme bei der Reiterjugend fördern. Nach drei Etappen wird nun der große Saisonabschluss beim Turnier SHS Holstein International in den Holstenhallen von Neumünster vom 24. bis 28. Oktober gefeiert.

Auf den Holsteiner Masters Jugend Team Cup-Stationen bei den VR Classics in Neumünster, bei den Tasdorfer Turniertagen und beim Fehmarn Pferdefestival konnten die Mannschaften Punkte für das Ranking sammeln. Acht Teams traten in 2018 an, die Namens- und Geldgeber sorgen dafür, dass den talentierten Reitern in der Tour keine Kosten entstehen, sie aber mit Preisgeldern und reichlich Wissen und Erfahrungen belohnt werden. So stehen unter anderem Top-Ausbilder und Reitsport-Experten wie Thies Luther, Reimer Köhlbrandt, Peter Rauert oder Jens Ritters den Mannschaften als Teamleiter vor. Sie sorgen für das perfekte Coaching auf dem Turnierplatz, aber auch abseits der Wettbewerbe. So erklärt zum Beispiel Jens Ritters vom Team Knutzen: „Natürlich treffen wir uns alle zu Beginn der Saison, bevor es losgeht, damit wir uns kennenlernen und vor allem neue Mitglieder in die Mannschaft integriert werden. Das Finale in den Holstenhallen, in denen ja jeder Holsteiner Reiter gerne auftritt, ist dann der sportliche Höhepunkt. Hier wollen sich alle bestens präsentieren.“

Und so schließt sich 2018 der Kreis der renommierten Nachwuchsserie und was in Neumünster begonnen hat, wird auch in der Pferdestadt wieder beendet. Die Einlaufprüfung, eine Springprüfung der Klasse M*, findet am Mittwochnachmittag statt, auf das feierliche Finale präsentiert von Peer Span am Sonntag dürfen sich Reiter und Zuschauer als gefeierten Abschluss des Turniers freuen. Aktuell führt das Team Kuschel mit 20 Punkten das Ranking an, gefolgt von dem BiB-Team Zählern mit 19 und dem Kaufhaus Stolz Team mit 17 Zählern. Aber auch die anderen Equipen sind nur ein Wimpernschlag entfernt, sodass am 28. Oktober nicht nur Top-Leistungen geboten werden müssen, sondern dass auch Spannung und beste Unterhaltung garantiert sind.  

Laufende Infos sowie aktuelle Zwischenstände gibt es auch auf www.Jugend-Team-Cup.de und auf Facebook zu erfahren.

Weitere Informationen finden Sie unter www.holsteiner-masters.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Episches Duell vor 14.000 Zuschauern im bedeutendsten Rennen für zweijährige Pferde in Deutschland am Sonntag beim Saisonfinale auf der Galopprennbahn in Köln

Reitsport Pressemitteilung 15.10.2018

Trabrennfahrer Ulf Ohlsson aus Schweden hat am Sonntag in Hamburg mit Hesiod den Großen Preis von Deutschland gewonnen. Für den Sieg kassierte er eine Prämie von 75.000 Euro.

14.10.2018

Acht Qualifikationsetappen von einer der beliebtesten Nachwuchsserien im Land zwischen den Meeren, dem LVM Cup Springen und Dressur, sind abgeschlossen.

Reitsport Pressemitteilung 12.10.2018