Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Nachrichten: Reitsport Länder Jugend-Championat Springen
Sport Reitsport Nachrichten: Reitsport Länder Jugend-Championat Springen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 16.11.2018
Von Reitsport Pressemitteilung
Lotta Gellhorn (RV Hüttener Berge) mit Pony GVK Richthofen – Siegerin Holsteiner Schaufenster Pony-Jugendförderung 2018. Quelle: Privat
Elmshorn

Holsteins Reiter sind gut vorbereitet für das Länder Jugend-Championat  am 24. und 25. November in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn

Die jugendlichen Reiter U25 treten nach Leistungsstufen – vom Schnupperspringen mit Hindernissen von 0,80 m Höhe und Breite für die Turniereinsteiger bis zum S*-Springen mit Hindernissen von 1,40 m Höhe und Breite für die schon im Turniersport erfahrenen Reitern – in die Wettbewerbe mit den Reiters aus Niedersachsen, Hamburg und Südjütland/Dänemark.  

Die Reiter der Holsteiner Schaufenster Jugendförderung haben sich in der Saison bei den vier HS-Challenge Turnieren gut vorbereitet und haben Punkte im Ranking gesammelt. Nun werden sie sich mit Reitern aus den Nachbarländern im sportlichen Wettkampf messen.  Die Pony-Reiter bekommen eine besondere Wertschätzung, denn bei dieser Springtour geht es um den Ehrenpreis der Landesregierung Schleswig-Holstein, der von der Staatssekretärin Kristina Herbst vom Innenministerium überreicht wird. Die Punktbeste - Lotta Gellhorn mit Pony Richthofen - stellt sich dem Leistungsvergleich. Bei den Umsteigern vom Pony aufs Pferd geht Anne Sophie Wenzel mit ihrem Pferd Corot du Buisson Z in der zweiten Leistungsstufe als Favoritin der Holsteiner Reiter an den Start. Familie Carstensen  aus Sollwitt startet als Familienteam  mit Beeke, Teike und Tjade. In Deutschen - und in Landesmeisterschaft waren sie schon höchst erfolgreich und garantieren in Elmshorn einen Spitzensport.

Ministerpräsident Daniel Günther hat  gern die Schirmherrschaft übernommen, denn „Schleswig-Holstein ist ein Pferdeland“. Ohne die passenden Springpferde  gibt keinen Springsport, daher ist die HS Züchter/Eigentümer Challenge von großer Bedeutung. Die schon S-geprüften Pferde der Züchter haben ihren eigenen Wettbewerb und die jugendlichen Reiter haben Gelegenheit, sich über die Qualitäten der Pferde ein Bild zu machen.

Sportlicher Wettbewerb ist vorbereitet, ein kurzweiliges Angebot für die Zuschauer ist gegeben und für die Insider des Pferdesportes  die einmalige Gelegenheit, sich über die zukünftige Entwicklung einen Überblick zu verschaffen und lädt somit ein zu einem kurzweiligen Aufenthalt in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn.

Berichte und weitere Informationen auf www.holsteiner-schaufenster.de.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Reitturnier VR Classics in den Neumünsteraner Holstenhallen steigt zwar erst vom 14. bis zum 17 Februar 2019. Doch Neuigkeiten gibt es jetzt schon

Tara Gottmann 10.11.2018

Gutes Reiten und pferdegerechte Ausbildung zu belohnen und in den Mittelpunkt zu stellen – das war vor fünf Jahren das Ansinnen des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein (PSH), des Landesverbandes Hamburg, des Holsteiner Verbandes, der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und des RathmannVerlags.

Reitsport Pressemitteilung 08.11.2018

Cadilo, Sohn des Ausnahmehengstes Casall, aus der Zucht von Klaus-Peter Wiepert (Neuratjensdorf) ist der neue Siegerhengst der Holsteiner Pferdezucht 2018 in den Holstenhallen Neumünster. Bei der anschließenden Auktion bot ein Züchter aus der Schweiz 155.000 Euro für das Pferd.

Jessica Bunjes 04.11.2018