0 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Segelsport
Volvo Ocean Race

Vestas verpasst auch Etappe 6

Foto: Das Team Sun Hung Kai/Scallywag erreichte den Hafen von Hongkong als erstes und gewann damit die vierte Etappe des Volvo Ocean Race.

Das Segelteam Vestas 11th Hour Racing muss nach der fünften auch die sechste Etappe im Volvo Ocean Race um die Welt auslassen. Die dänisch-amerikanische Mannschaft war kurz vor Ende der vierten Etappe von Melbourne nach Hongkong in eine schwere Kollision mit einem Fischerboot involviert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unfall mit den Foils

Dänischer Olympia-Segler verletzt

Foto: Christian Peter Lübeck (hinten, Archivbild) wurde verletzt.

Erneut ist bei einem Unfall mit einem Katamaran auf sogenannten Foils ein Segler verletzt worden. Der dänische Olympia-Starter Christian Peter Lübeck ging in Neuseeland bei einer Regatta über Bord und wurde im Wasser von einer der scharfkantigen Tragflächen des Mixed-Katamarans getroffen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weltcup in Miami

Jurczok/Lorenz holen Gold, Buhl Silber

Foto: Jubel und Champagner bei der Siegerehrung: Victoria Jurczok (re.) und Anika Lorenz holten vor Miami den Weltcup-Sieg.

Die Berliner 49erFX-Seglerinnen Victoria Jurczok und Anika Lorenz haben den ersten Weltcup des Jahres vor Miami gewonnen. Laser-Segler Philipp Buhl sicherte sich in einem spannenden Medal Race noch die Silbermedaille und machte damit ein starkes deutsches Ergebnis perfekt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Weltcup-Regatta

Deutsche Olympiasegler überzeugen

Foto: Susann Beucke (li.) und Tina Lutz liegen auf Platz 4.

Das Sailing Team Germany ist erfolgreich in die Segel-Saison eingestiegen. Bei der Weltcup-Regatta vor Miami führen die Berlinerinnen Vicky Jurczok und Anika Lorenz das 49erFX-Feld nach vier Tagessiegen in Folge zur Halbzeit souverän an.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Volvo Ocean Race

Historischer Außenseiter-Etappensieg

Foto: Das Team Sun Hung Kai/Scallywag erreichte den Hafen von Hongkong als erstes und gewann damit die vierte Etappe des Volvo Ocean Race. Es war der erste Erfolg eines Teams aus Hongkong überhaupt - und das vor heimischer Kulisse.

Erstmals in der 45-jährigen Geschichte des Volvo Ocean Race um die Welt hat eine Segelmannschaft unter Hongkongs Flagge eine Etappe gewonnen. Doppelten Anlass zur Freude hatte das Außenseiter-Team, weil der Erfolg im Heimathafen Hongkong gelang.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
49er-Crew Schmidt/Boehme

Mit der Motte zum Erfolg

Foto: Justus Schmidt (re.) und Max Boehme werden die ersten Regatten des Jahres anders als bei der EM im Juli 2017 in Kiel nicht gemeinsam segeln können.

Die Segelsaison 2017 hat für die Kieler 49er-Crew Justus Schmidt/Max Boehme „spät angefangen und früh aufgehört“, wie beide lachend sagen. Zufrieden waren sie vor allem mit WM-Platz fünf trotzdem. Das Geheimnis des Erfolges trotz wenig gemeinsamer Zeit auf dem Wasser: die Motte.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Segeln

Olympia-Held Willy Kuhweide wird 75

Foto: Der Berliner Segler Willy Kuhweide, aufgenommen am 12.08.1966, feiert am 6. Januar seinen 75. Geburtstag.

Ein ungewöhnlicher Familienname, eine 1964 unter dramatischen Umständen gewonnene Goldmedaille und die Karriere als Pilotenausbilder haben Willy Kuhweides Leben geprägt. Am Sonnabend wird der in den USA lebende ehemalige deutsche Segelstar 75 Jahre alt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
U19-WM

Scheel/Feilcke aus Kiel auf Platz fünf

Foto: Die Kieler 29er-Crew Maru Scheel (li.) und Freya Feilcke fuhr mit Gesamtrang fünf das beste deutsche Ergebnis bei den Youth Worlds im chinesischen Sanya ein.

Freude und Enttäuschung bei den deutschen Seglern nach den Youth Worlds in Sanya. Bei der U19-Weltmeisterschaft auf der chinesischen Insel Hainan konnten die Kielerinnen Maru Scheel und Freya Feilcke mit Gesamtrang fünf restlos überzeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Anzeige