Menü
Sport Segelsport

Nachrichten: Segelsport

Alles neu macht der Mittwoch: Nach dem Klassenwechsel ist Schilksee nun in fester Hand der olympischen Segelklassen. Und auch die Regattastruktur hat sich geändert: Erstmals arbeiteten Organisatoren und Wettfahrtleiter mit einem Schicht-Prinzip.

Niklas Schomburg 20.06.2018

Am Mittwoch ging es für die Offshore-Segler noch einmal auf die Up-and-Down-Kurse auf dem Stollergrund. Am Abschlusstag der Baltic Pre Worlds fing die „OneSpirit“ von Gordon Nickel (Cuxhaven) die Kieler „Immac Fram“ auf den letzten Seemeilen noch ab und sicherte sich den Sieg bei den ORC III/IV.

Niklas Schomburg 20.06.2018
Anzeige

Der beste Segler aller internationalen Klassen heißt Lars Johan Brodtkorb. Der Norweger gewann den Kieler-Woche-Titel in der Europe und zudem den Commodore-Preis für den punktbesten Segler des ersten Teils. Aber Brodtkorb ist mehr als ein sehr guter Europe-Segler.

Niklas Schomburg 20.06.2018

1900 Boote mit insgesamt 4000 Sportlern aus 60 Nationen: Die Kieler Woche ist ein Segelereignis der Superlative. Ihre Regatten sind das Herzstück des neuntägigen Volksfestes. Für Sie sind die maritimen Fachbegriffe trotzdem nur Kauderwelsch? Unser Segel-ABC klärt auf.

Julia Carstens 20.06.2018

Newsletter - Post aus dem Newsroom

Die wichtigsten Themen und Hintergründe des Tages kompakt aufbereitet in Ihrem E-Mail-Postfach – persönlich geschrieben von leitenden Redakteuren. Jetzt kostenlos unseren Newsletter abonnieren!

Die Internationalen Klassen erwischten an ihrem Abschlusstag erneut wunderbare Segelbedingungen und stürzten sich in die entscheidenden Rennen. Dabei wurde es teilweise richtig kribbelig, vielerorts entschied erst die letzte Wettfahrt über Triumph und Tragödie.

Niklas Schomburg 19.06.2018

Bei guten, aber durchaus schwierigen Bedingungen machten die Segler am dritten Tag der Kieler-Woche-Regatten ordentlich Meilen. Während sich in einigen Internationalen Klassen vor dem Finaltag bereits eine klare Tendenz abzeichnet, ist anderswo Spannung bis zum letzten Zieleinlauf garantiert.

Niklas Schomburg 18.06.2018

Auf dem Weg zur Seesegel-WM im Juli in den Niederlanden liegt die Kieler Woche für die deutschen und skandinavischen Crews auf dem direkten Weg. Ausgeschrieben als Baltic Pre-Worlds nutzen die ambitionierten Teams die Up-and-Down-Wettfahrten daher als kompakte WM-Vorbereitung.

Ralf Abratis 18.06.2018
Anzeige

Die Europes nutzen die Kieler Woche auch als Vorbereitung für die WM in Kühlungsborn und sind dementsprechend stark besetzt. Genau die richtige Kragenweite für Fabian Kirchhoff. Der Niedersachse ist seit Jahren in der erweiterten Weltspitze und nicht mehr nur aktiver Segler, sondern auch Trainer.

Niklas Schomburg 18.06.2018

Ob gedruckt oder digital, ob Probe-Abo oder Sonderaktion: Entdecken Sie unsere aktuellen Abo-Angebote. Und mit AboPlus können Abonnenten sogar Geld sparen und von attraktiven Rabatten profitieren. Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie, was die Welt und unsere Region bewegt.

Mit dem Livestream von Kieler Woche TV können Sie die Segelwettbewerbe der Kieler Woche online verfolgen und sind bei allen wichtigen Entscheidungen in Kiel-Schilksee hautnah dabei.

18.06.2018

Gewohnt vielfältig präsentierte sich die Kieler Woche am Auftaktwochenende: Nachdem das Wetter den Seglern am Sonnabend noch einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht hatte, gingen die Internationalen Klassen am Sonntag mit vier (29er fünf) Wettfahrten in die Vollen.

Niklas Schomburg 17.06.2018

Wie schon auf dem Hinweg erlebten die Crews bei Welcome Race und Aalregatta nahezu perfekte Segelbedingungen. Und noch etwas war auf der Strecke nach Kiel genau wie bei der Etappe nach Eckernförde: Es wurde unter Spi gesegelt.

Niklas Schomburg 17.06.2018

Rekordsieger Wolfgang Hunger ist auf Kurs zu seinem 22. Segel-Erfolg bei der Kieler Woche. Der Orthopäde aus Strande liegt mit seinem Vorschoter Julien Kleiner im Wettbewerb der 505er-Jolle vorerst auf dem dritten Rang im Gesamtklassement.

17.06.2018
Anzeige

Meistgelesen: Segelsport

Anzeige