Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segelsport Altenholzerin Schewe segelt allen davon
Sport Segelsport Altenholzerin Schewe segelt allen davon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:03 20.08.2018
Von Niklas Schomburg
Laura Schewe legte einen perfekten Start in die Jugend-WM hin Quelle: Uwe Paesler
Kiel/Schilksee

Die 18-jährige Altenholzerin Laura Schewe führt bei den Laser Radial Youth Worlds vor Schilksee nach den ersten beiden Rennen. Julia Büsselberg (18, Berlin) auf Rang fünf macht den bärenstarken deutschen Auftakt bei den Mädchen perfekt, dem die Jungen beinahe sogar folgen können: Der erst 15-jährige Julian Hoffmann (Oberstdorf) ist nach zwei Rennen Gesamtdritter, Justin Barth (17, Berlin) kratzt als Elfter an den Top Ten.

Schewe profitierte von der Fehlstartdisqualifikation der Niederländerin Emma Savelon

Bei gut 15 Knoten Wind und ordentlicher Welle auf den Bahnen Echo und Delta kurz vor dem Stollergrund spielte Laura Schewe ihre Revierkenntnis hervorragend aus, legte nach Rang zwei zum Auftakt einen Sieg nach. Sie profitierte zwar auch davon, dass die zum Auftakt siegreiche Niederländerin Emma Savelon, Vizeweltmeisterin der Youth Sailing Worlds von Corpus Christi/USA, im zweiten Rennen eine Fehlstartdisqualifikation kassierte – doch Schewe machte schlicht keine Fehler, segelte solide und verdient ganz nach vorn. „Die Bedingungen waren richtig schön mit der anspruchsvollen Welle“, erklärte eine rundum zufriedene Schewe. „Viel besser hätte es nicht laufen können.“

Ein Signal an die Konkurrenz ist es ohnehin. „Das könnte nicht ganz einfach werden“, sagte auch die Niederländerin Savelon, die nach ihrem Fehlstart konstante Top-Drei-Ergebnisse fahren will, um die Rückkehr in die Spitzengruppe – spätestens nach dem ersten Streicher – zu schaffen. Die Bedingungen seien laut der Niederländerin schwieriger als bei ihrem Silbergewinn vor Texas. Dort wurde die Russin Valeriya Lomatchenko Dritte, in Kiel liegt sie nach zwei Rennen auf dem zweiten Platz, Dritte ist die Spanierin Ana Moncada Sánchez.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Segelsport Laser Radial Youth Worlds - 44 Nationen zu Gast in Schilksee

Mit einer Flaggenparade der 44 teilnehmenden Nationen und einer kleinen Zeremonie sind am Sonntagabend in Schilksee die Laser Radial Youth Worlds eröffnet worden. Ab Montag kämpfen insgesamt mehr als 370 Nachwuchsathleten um die U19- und U17-WM-Titel im Laser Radial.

Niklas Schomburg 19.08.2018

Mit zwei Medaillen und drei Nationentickets für die Olympischen Spiele 2020 im Gepäck reiste das German Sailing Team von der Segel-WM in Aarhus zurück in die Kieler Heimat. Der Auftritt der DSV-Flotte macht Mut und Hoffnung für die kommenden zwei Jahre auf dem Weg zu den Spielen in Tokio.

Niklas Schomburg 13.08.2018

Tim Fischer und Fabian Graf haben bei der WM der Olympiasegler in Aarhus die Bronzemedaille im 49er gewonnen. Die Wahl-Kieler aus dem DSV-Perspektivkader veredelten damit eine fantastische Regatta. Erik Heil und Thomas Plößel verpassten beim Titelgewinn der kroatischen Fantela-Brüder eine Medaille.

Niklas Schomburg 11.08.2018