Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Segelsport Kipcke bricht in dänische Phalanx ein
Sport Segelsport Kipcke bricht in dänische Phalanx ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:18 13.06.2018
Von Niklas Schomburg
Die Crew der "Ylva" mit Ulf und Dieter Kipcke sowie Gero Martens segelte bei der zwölften Regatta um den Trudelmauspokal vor Laboe auf Rang zwei. Quelle: Siegfried Latki
Laboe

„25 Crews, darunter sechs Goldpokal-Gewinner – „die Konkurrenz war stark“, sagte Dieter Kipcke und lobte die „hervorragende Wettfahrtleitung“. Die hatte aufgrund des drehenden und zwischenzeitlich ganz ausbleibenden Windes auf der Kieler-Woche-Bahn Foxtrott vor Wendtorf am Sonntag keinen leichten Job.

Nach drei Rennen am Sonnabend lagen Ulf und Dieter Kipcke sowie Gero Martens in Führung, im vierten Rennen „haben wir einen Rechtsdreher verpasst, beziehungsweise aus Lee bekommen“, erklärte Dieter Kipcke. Durch Rang neun war der Gesamtsieg futsch, eine fünfte Wettfahrt, die einen Streicher beschert hätte, konnte nicht gesegelt werden. Es gewann Per Jørgensen aus Kolding, Dritter wurde dessen Landsmann Per Buch. "Wir sind aber trotzdem nicht enttäuscht oder unzufrieden", sagte Kipcke.

Das Siegerboot wird ab Sonnabend bei der Kieler Woche als einziges die dänischen Farben vertreten, an der Pinne sitzt dann aber nicht Jørgensen, sondern Carl-Otto Hedegaard.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In bestem Gewand präsentierte sich die Ærø-Rund-Regatta am vergangenen Wochenende: Rekordträchtige 136 Jachten hatten sich am Freitagabend auf den Weg nach Dänemark gemacht und segelten bei drei Windstärken in den Sonnenuntergang.

Niklas Schomburg 11.06.2018

Die weltgrößte Regatta im deutschen Norden segelt ihrer 124. Auflage vom 16. bis 24. Juni auf Rekordkurs entgegen. Mehr als 1900 Boote aus 60 Ländern steuern die Kieler Woche an.

11.06.2018

Rund 130 Segeljachten lieferten sich bei der 84. Nordseewoche Offshore-Rennen durch die Deutsche Bucht. Zum Abschluss machten sich 46 Jachten auf die Langstreckenregatta Rund Skagen nach Kiel. Für die „Zukunft IV“ des Kieler Yacht-Clubs waren die Rennen etwas Besonderes.

Niklas Schomburg 30.05.2018