Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Auch in Gelsenkirchen soll gesprüht werden.

Die UEFA zeigt sich vom TÜV-Gutachten zu einer möglichen Gesundheitsgefährdung durch das Freistoßspray wenig beeindruckt. Die Europäische Fußball-Union beharrt auf dem Einsatz des seit der WM in Brasilien bekannten Schaums in den Spielen der Champions League und der Europa League.

Jerome Boateng steht gegen ZSKA Moskau nicht der Bayern-Startelf.

Der FC Bayern München tritt in seinem zweiten Spiel in der Champions-League-Vorrunde bei ZSKA Moskau ohne Jerome Boateng in der Startelf an. Der Fußball-Weltmeister sitzt in der Partie zunächst nur auf der Bank; zuletzt hatte der formstarke Verteidiger an Adduktorenproblemen gelitten.

Nur wenn Lewis Hamilton (vorn) und Nico Rosberg die ersten beiden Plätze belegen hat Mercedes die Konstrukteurswertung vorzeitig gewonnen.

"Die Motivation innerhalb der Mannschaft ist jetzt stärker denn jemals zuvor in diesem Jahr", betonte Motorsportchef Toto Wolff vor dem Großen Preis von Japan, wo sich der Rennstall rechnerisch mit dem Konstrukteurstitel krönen kann.

Dagmar Freitag begrüßt schärfere Anti-Doping-Gesetze.

Athleten, Politiker und Verbände finden den Regierungsentwurf für ein scharfes Anti-Doping-Gesetz in Deutschland gut - der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) aber bleibt skeptisch.

Trainer Roger Schmidt kann auf Ömer Toprak zurückgreifen.

Bayer Leverkusen steht in der Champions League bereits im zweiten Gruppenspiel gegen Benfica Lissabon mächtig unter Zugzwang. "In dieser Gruppe ist wirklich jedes Spiel ein Endspiel", sagte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler vor der Partie gegen den 25-maligen portugiesischen Meister und gab selbst zu: "Wir stehen unter Druck".

Sabine Lisicki setzte sich gegen Eugenie Bouchard durch. Foto: Justin Lane

Sabine Lisicki hat mit einem starken Auftritt beim Tennisturnier in Peking überzeugt und nach Angelique Kerber und Andrea Petkovic das Achtelfinale erreicht. Lisicki gewann im Duell zweier Wimbledon-Finalistinnen 6:2, 6:4 gegen Kanadas Jung-Star Eugenie Bouchard und empfahl sich knapp sechs Wochen vor dem Fed-Cup-Finale in Tschechien erneut für einen Einsatz.

Trainer Svetislav Pesic (l) und Lucca Staiger wollen den Titel verteidigen.

Der Auftakt ging mit der Niederlage im Champions Cup gegen den Erzrivalen ALBA Berlin voll daneben, aber an den hohen Zielen der Bayern-Basketballer hat der Fehlstart nichts geändert.

Valérien Ismaël kann endlich über einen Nürnberger Sieg jubeln.

Valérien Ismaël ballte nach dem Schlusspfiff die Fäuste, reckte sie mehrmals strahlend in die Höhe und umarmte dann besonders fest seine neue Nummer 1 Patrick Rakovsky.

1 2 3 4 ... 2257
Anzeige

Formel 1


Top