Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Foto: Regisseur oder Bankdrücker? Rafael van der Vaart.

Nach dem 0:3 in Berlin ist die Ausgangslage für den HSV vor dem Pokalspiel gegen Bayern alles andere als gut. Trainer Zinnbauer fordert Aggressivität von seinen Spielern. Bayern-Coach Guardiola spricht vom „wichtigsten“ Spiel der Münchner Gegenwart.

Foto: Deutschland bewirbt sich mit Berlin oder Hamburg um die Olympischen Spiele 2024.

Der deutsche Sport will es wissen: Das Präsidium des DOSB hat einstimmig beschlossen, sich mit Hamburg oder Berlin für die Olympischen Spiele 2024 und eventuell auch 2028 bewerben zu wollen. Die Entscheidung fällt am 21. März 2015.

Foto: Oliver Kreuzer klagt erneut gegen die fristlose Kündigung seines Ex-Vereins Hamburger SV.

Der ehemalige Sportdirektor Oliver Kreuzer geht gegen seine fristlose Kündigung beim Hamburger SV erneut gerichtlich vor. In einem vorangegangenen Verfahren hatte Kreuzer bereits Kündigungsschutzklage erhoben. Danach hatten sich die Parteien aber gütlich geeinigt.

Leserwahl zum Sportler des Jahres 2014
Foto: Wer macht das Rennen? Die Segler Erik Heil/Thomas Plößel, Kitesurferin Christine Bönniger, Turner Daniel Weinert, Handballer Filip Jicha, Tennis-Ass Angelique Kerber, Stabhochspringerin Anjuli Knäsche sowie viele andere Top-Athleten sind für die Wahl der Kieler Sportler das Jahres 2014 nominiert.

Definiert sich der Kieler Sport überwiegend mit Handball und Segeln? Ein Irrtum, wie die Auswahlliste für die Wahl der Kieler Sportler des Jahres zeigt. Stimmen Sie ab und gewinnen Sie tolle Preise!

Foto: Der heutige Cheftrainer Thomas Meggle gehörte zu jenem St.-Pauli-Team, das in der Saison 2005/2006 als Drittligist erst im Pokal-Halbfinale von den Bayern gestoppt wurde.

Die Wunden nach dem 0:4 gegen Karlsruhe waren schnell geleckt, auch wenn sich der FC St. Pauli nun auf Platz 16 in der Zweiten Fußball-Bundesliga wiederfindet. Doch Trainer Thomas Meggle versicherte vor dem DFB-Pokal-Hit gegen Borussia Dortmund (Dienstag/20.30 Uhr/ARD): „Wir alle wissen, was man als Underdog am Millerntor schaffen kann.“

Foto: Josef Zinnbauer hat beim Hamburger SV einen Vertrag als Cheftrainer bis 2016 unterschrieben.

Der Hamburger SV hat Josef Zinnbauer wie erwartet mit einem Vertrag als Cheftrainer ausgestattet. Der Slomka-Nachfolger habe „einen neugestalteten Vertrag bis 2016 unterschrieben“, gaben die Hanseaten am Montag bei der Pressekonferenz zum Pokalspiel gegen den FC Bayern München (Mittwoch, 20.30 Uhr) bekannt.

Zweite Volleyball-Bundesliga
Foto: Moana Behrens (Mitte) rückt für die verletzte Jennifer Freyer in den Annahmeriegel des Kieler TV; links KTV-Libero Melanie Horn; hinten stehend Coach Stefan Schubot.

Für den Kieler TV bleibt die Lage der Begegnung gegen den TSV Rudow Berlin (Sonnabend, 19 Uhr, Hein-Dahlinger-Halle) angespannt. Angreiferin Jennifer Freyer erlitt beim 1:3 in Emlichheim einen Muskelfaserriss, so dass KTV-Coach Stefan Schubot erneut nur ein Achter-Kader zur Verfügung steht.

Foto: Die Altenholzer Tobias Flindt (li.) und Sebastian Firnhaber (re.) können Göppingens Michael Kraus (Mitte) nicht stoppen

Das mit Spannung erwartete Pokalduell gegen den Dritten der Ersten Handball-Bundesliga, Frisch Auf Göppingen, hielt für den TSV Altenholz die erwartete Niederlage parat. Der Drittligist musste sich in der zweiten Runde des DHB-Pokals dem hohen Favoriten aus Baden-Württemberg deutlich mit 20:32 (8:18) geschlagen geben,

Foto: Vor der Saison musste sich Michael Kraus wegen Verstoßes gegen die Meldepflicht verantworten, inzwischen ist er voll im Göppinger Spiel angekommen.

So ein Spiel hat noch kein Altenholzer Handballer des aktuellen Drittliga-Kaders erlebt! Wenn am Mittwoch (19.30 Uhr) Frisch-Auf Göppingen in der Edgar-Meschkat-Halle zum DHB-Pokal aufläuft, dann präsentieren sich die Altenholzer erstmals in einem Pflichtspiel gegen einen Erstligisten – und dann auch noch gegen den aktuellen Tabellendritten.

Feierstunde für Willi Holdorf
Foto: Auch Ministerpräsident Torsten Albig gratulierte Willi Holdorf.

Zwischen Wertschätzung, Wissenswertem und Witzigen bewegte sich am Sonntag der Empfang von Willi Holdorf, der am Montag vor 50 Jahren bei den Olympischen Spielen in Tokio Zehnkampf-Gold gewonnen hatte. Die 74 Jahre alte Sport-Legende vereinte Prominenz aus Sport, Politik und Wirtschaft in Kiel.

Verärgerte Williams beginnt
Foto: Angelique Kerber ist beim WTA-Finale in Singapur nur als Ersatz dabei.

In Singapur treffen von Montag an die besten Tennisspielerinnen der Welt aufeinander. Auch die deutsche Nummer eins, Angelique Kerber, ist in Asien dabei - darf aber vorerst nur zusehen.

Foto: Der Klassiker: Rein Aun (hinten) und Horst Beyer versuchen, dem völlig entkräfteten Willi Holdorf in Tokio wieder auf die Beine zu helfen.

Willi Holdorf erscheint pünktlich zum verabredeten Termin. Gute Zeiteinteilung. Wie am Montag vor 50 Jahren, als er bei den Olympischen Spielen in Tokio torkelnd Zehnkampf-Gold errang. Ein dramatisches Finale wie geschaffen für die Legendenbildung.

1 2 3 4 ... 254
Anzeige

THW-TV

Online Spiele

Sudoku

Mit unserem Sudoku-Rätsel können Sie täglich ein neues Sudoku online spielen.

Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen und lösen unsere spannenden Kreuzworträtsel.


Top