Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Weltmeisterschaft vor Kiel
Foto: Mike Holt (rechts) jubelt mit Vorschoter Rob Woelfel über den Gewinn der WM.

Mit einem rasanten Duell klar vor allen Verfolgern haben die US-Amerikaner Mike Holt/Rob Woelfel und die Australier Peter Nicholas/Luke Payne in der finalen Wettfahrt die 505er-Weltmeisterschaft vor Kiel unter sich ausgemacht. Die Amerikaner entführten schließlich den Titel nach Kalifornien, Wolfgang Hunger/Julien Kleiner schnappten sich in einer Millimeter-Entscheidung schließlich noch die Bronzemedaille.

Foto: Eine Kombination für den Fotografen: Box-Weltmeister Arthur Abraham freut sich über seine Rückkehr in die Sparkassen-Arena. In bisher drei Kämpfen gelangen ihm hier drei Siege.

Mit einem Schmunzeln betrat am Donnerstag Arthur Abraham sein „Wohnzimmer“. Und dies ist nun einmal die Sparkassen-Arena in Kiel. Neben dem Profi nahm sein Coach und lebende Boxtrainer-Legende Ulli Wegner Platz. Geladen hatte der Sauerland-Boxstall zur Pressekonferenz vor dem Weltmeisterschafts-Kampf im Supermittelgewicht am 27. September gegen den Engländer Paul Smith.

505er-WM vor Kiel
Foto: Tagessieg - und den Mixed-Titel sicher: Meike Schomäker und Holger Jess.

Ein Wechselspiel im Spitzenfeld der 505er-WM hat am vorletzten Tag dafür gesorgt, dass der Titelkampf bis zum Abschlussrennen spannend bleibt. Wolfgang Hunger/Julien Kleiner vergaben in ihrem Heimspiel mit einem Streichresultat im letzten Tagesrennen die große Chance, einen Big Point im Titelrennen zu landen, und müssen nun von Platz vier aus die drei führenden Teams aus den USA, Großbritannien und Australien angreifen.

Ice-Bucket-Challenge
Foto: Urs Mörke, Schalke von Rheinbaben, Torde Weise, Erik Schnakenberg, Lilo Schönherr, Lubinus Kahlert, Michal Pawlak, Püppi Müller & Jonas Möller (v.l.) von der Ruby Mannschaft FT Adler Kiel haben am Mittwochabend bei der Ice-Bucket-Challenge mitgemacht.

Der Trend der Ice-Bucket-Challenge ist nach Kiel geschwappt: Nachdem sich Tennisprofi Angelique Kerber, Facebook-Chef Mark Zuckerberg und Bill Gates bereits einen Eimer eiskaltes Wasser über den Kopf geschüttet haben, sind jetzt die Spieler der Rugby-Mannschaft FT Adler Kiel dem Aufruf gefolgt. Sie nominierten die Drittliga-Fußballer von Holstein Kiel.

Foto: Der HSV spielt zum Bundesliga-Auftakt gegen Aufsteiger Köln.

Als siebter Zugang landete der Brasilianer Cleber in Hamburg. Er sei im Spielrhythmus und könne schnell weiterhelfen, sagte Trainer Slomka vor der Unterschrift des 23-Jährigen unter einen Vierjahresvertrag. In Köln will der HSV zum Auftakt punkten.

Start der Fußball-Bundesliga
Foto: Wenn wir uns selbst gegenüber jetzt mal so richtig ehrlich sind, dann ist es eigentlich ziemlich egal, was am Ende der neuen Bundesliga-Saison herauskommt. Hauptsache, es geht immer weiter.

Endlich geht’s weiter: Die Fußball-Bundesliga startet am Freitag mit der Auftakt-Partie München gegen Wolfsburg in die Saison eins nach dem deutschen WM-Titel. Nach Überraschungen sieht es nicht aus. Das macht aber nichts.

505er-Weltmeisterschaft
Foto: Wolfgang Hunger (re.) und Julien Kleiner erkämpften zwei dritte Plätze und schossen auf Rang vier in der Gesamtwertung vor

Die Regatten der 505er-Weltmeisterschaft fanden am Mittwoch mit zwei rasanten Rennen ihre Fortsetzung. Dabei verlor der bisherige Spitzenreiter Morten Bogacki mit Vorschoter Lars Dehne seine Spitzenposition an das US-amerikanische Duo Mike Holt und Rob Woelfel. Die Lokalmatadoren Wolfgang Hunger und Julien Kleiner fuhren mit zwei dritten Plätzen auf den vierten Gesamtrang vor.

Foto: In den vergangenen beiden Tagen wurden noch die Folgen der ersten Wettfahrten mit zahlreichen Kenterungen behoben.

Der Wind pfiff über die Außenförde, der Regen peitschte in dicken Tropfen auf das Wasser: Am zweiten Tag in Folge herrschte seglerische Leere auf der Regattabahn bei der 505er-Weltmeisterschaft vor Kiel. Doch Stillstand auf dem Wasser bedeutete nicht Stillstand an Land.

Foto: Angelique Kerber stellte sich der feuchten Aufgabe neben dem Tennisplatz.

Eiszeit bei Angelique Kerber und vielen anderen Leistungssportlern: Nach vielen Bundesliga-Fußballern, Handballern und Prominenten machte sich auch Kiels Tennis-Ass nass. Sie kippte sich vor laufender Kamera einen Kübel Eiswasser über. Als nächstes, so ihre Forderung, soll sich Steffi Graf abkühlen.

Foto: Wolfgang Hunger und Julien Kleiner (links) gelten drei Jahre nach ihrem letzten Titelgewinn wieder als Mitfavoriten auf den WM-Titel.

Das Olympiazentrum in Schilksee hat sich schick gemacht für die besten 505er-Segler der Welt. Von Sonnabend (13 Uhr) bis Freitag gehen bis zu 174 Teams aus 15 Nationen bei der Weltmeisterschaft an den Start, die nach 1968 zum zweiten Mal in Kiel gastiert.

WTA-Tennisturnier in Cincinnati
Foto: Angélique Kerber ist als letzte Deutsche beim WTA-Hartplatz-Tennisturnier in Cincinnati ausgeschieden.

Angélique Kerber ist als letzte Deutsche beim WTA-Hartplatz-Tennisturnier in Cincinnati ausgeschieden. Die Nummer sieben der Weltrangliste aus Kiel unterlag am Donnerstag (Ortszeit) im Achtelfinale der Dänin Caroline Wozniacki mit 5:7, 2:6.

Ausgepumpt, aber doch ganz zufrieden: Steffen Uliczka (rechts) neben seinem Teamkollegen Martin Grau.

Als die Post vorne abging, biss Steffen Uliczka die Zähne zusammen und sagte sich: „Komm, reiß dich zusammen! Du kannst dran bleiben! Und irgendeiner fällt hier noch ab, dann wird es eine Top-Platzierung.“ Am Ende wurde es zunächst Platz acht für den Kieler im EM-Finale über 3000 Meter Hindernis am Donnerstag im Letzigrund.

1 2 3 4 ... 250
Anzeige

THW-TV

Online Spiele

Sudoku

Mit unserem Sudoku-Rätsel können Sie täglich ein neues Sudoku online spielen.

Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen und lösen unsere spannenden Kreuzworträtsel.


Top