Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Canes triumphieren im Nordderby
Sport Sportmix Canes triumphieren im Nordderby
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:56 04.08.2013
Von Dagmar Treichel
Marius Rost kann den Kieler Quentin Griffin nicht stoppen. Quelle: Zelter
Hamburg

Damit bleiben die Kieler dem Tabellenführer Braunschweig Lions dicht auf den Fersen – es ist angerichtet zum Showdown mit dem Spitzenreiter am kommenden Sonnabend im Kilia-Stadion.

Die Canes hatten die Gastgeber in der ersten Hälfte gut im Griff und legten einen exzellenten Start hin, als der neue US-Runningback Quentin Griffin gleich den ersten Drive mit einem 34-Yards-Touchdownlauf abschloss. Bis zur Pause erhöhten Julian Dohrendorf und Timo Gross jeweils plus PAT durch den sicheren Kicker Timo Zorn auf 21:0.

Nach dem Wiederanpfiff scorte erneut Griffin mit einem kurzen Run, Zorn erhöhte auf 28:0. Es roch nach einem Debakel für die Hamburger. Danach ließen es die Kieler allerdings etwas ruhiger angehen, die allgemeine Aufmerksamkeit schien nachzulassen. Die Devils witterten ihre Chance und kamen zu zwei bejubelten Touchdowns, ehe Timo Gross (plus PAT Zorn) den Abstand wieder zum 35:13 Mitte des Schlussquarters ausbaute. Die von ihrem Anhang frenetisch angefeuerten Platzherren steckte dennoch nicht auf. Sie überwanden die Canes-Defense noch einmal, ehe Nino Torocelli den 41:19-Endstand für den Favoriten markierte.

Punkte für Kiel durch Touchdown: Quentin Griffin (2), Timo Gross (2), Julian Dohrendorf, Nino Toricelli; durch PAT: Timo Zorn (5).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige