3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
D'Ambrosio ersetzt bei Lotus gesperrten Grosjean

Motorsport D'Ambrosio ersetzt bei Lotus gesperrten Grosjean

Testfahrer Jérôme D'Ambrosio ersetzt bei Lotus den gesperrten Stammpiloten Romain Grosjean beim Großen Preis von Italien an diesem Wochenende."Wir wissen, dass Jérôme gut ins Team integriert ist und dass er einen guten Job gemacht hat, als er den E20 bei den Tests in Mugello fuhr", sagte Lotus-Teamchef Eric Boullier.

Voriger Artikel
Mainz 05 holt früheren Werder-Stürmer Ivan Klasnic
Nächster Artikel
Fall Pezzoni: Löw erschüttert - VDV schlägt Alarm

Jérôme D'Ambrosio startet in Monza für Lotus.

Quelle: Franck Robichon

Stuttgart. r. "Mein Wunsch für 2012 war immer, einen Sitz in einem Formel-1-Auto zu bekommen. Deshalb ergreife ich diese Chance mit beiden Händen", sagte D'Ambrosio.

Der 26 Jahre alte Belgier bestritt im Vorjahr als Teamkollege von Timo Glock (Wersau) 19 Grand Prix für Marussia-Virgin. Lotus verpflichtete den früheren Champion der Formel Master in dieser Saison als dritten Fahrer.

Weil Grosjean nach dem von ihm verursachten schweren Unfall beim Großen Preis von Belgien am vergangenen Sonntag für ein Rennen gesperrt wurde, bekommt nun D'Ambrosio das freie Cockpit für den 13. Saisonlauf in Monza.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3