Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix DFB-Elf bleibt Weltranglisten-Zweiter hinter Spanien
Sport Sportmix DFB-Elf bleibt Weltranglisten-Zweiter hinter Spanien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 05.09.2012
Bundestrainer Joachim Löw rangiert in der Weltrangliste hinter Spanien. Quelle: Peter Steffen

Hinter den ungefährdeten Spaniern (1617 Punkte) und der DFB-Elf (1437) belegen England (1274), Portugal (1232) und Uruguay (1217), die ihre Plätze tauschten, die nächsten Ränge. Der fünfmalige Weltmeister Brasilien verbesserte sich um eine Position und ist nun Zwölfter.

Die Niederlande sind nur Achte hinter dem EM-Zweiten Italien (Platz 6) und Argentinien (7). Österreich kehrte nach anderthalb Jahren dank eines 2:0-Heimsiegs über die Türkei wieder in die Top 50 zurück und belegt Rang 49.

Die FIFA-Weltrangliste:

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei seinem ersten Auftritt im Dress des Hamburger SV war Rafael van der Vaart gleich der Chef auf dem Platz. Gegen den Sechstligisten SC Schwarzenbek (12:0) setzte der Filigrantechniker am Dienstagabend seine Kollegen gekonnt in Szene und erzielte selbst ein Tor.

05.09.2012

Das Autodromo Nazionale di Monza ist die letzte echte Hochgeschwindigkeitsstrecke im Formel-1-Kalender. Auch wenn der 5,793 Kilometer lange Kurs aus Sicherheitsgründen inzwischen etwas entschärft wurde, sind noch Spitzengeschwindigkeiten bis zu 340 km/h möglich.

05.09.2012

Beim FC Arsenal hat Lukas Podolski mit seinem Premierentreffer schon die erste Marke gesetzt. Jetzt will der Ex-Kölner auch in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wieder angreifen.

05.09.2012
Anzeige