13 ° / 6 ° Regen

Navigation:
Damen-Finale bei US Open auf Sonntag verlegt

Tennis Damen-Finale bei US Open auf Sonntag verlegt

Das Damen-Finale der US Open zwischen Serena Williams und Victoria Asarenka ist wegen des schlechten Wetters in New York auf Sonntag verlegt worden.Das teilten die Organisatoren des Grand-Slam-Tennisturniers mit.

Voriger Artikel
Deutsche Basketballer in EM-Quali weiter ungeschlagen
Nächster Artikel
Englands Cole fällt auch für Ukraine-Spiel aus

Victoria Asarenka wird erst am Sonntag auf Serena Williams treffen.

Quelle: Justin Lane

New York. t. Für den Abend wurden schwere Stürme und Regenfälle vorhergesagt, weshalb das für die Night Session angesetzte Match schon am frühen Nachmittag (Ortszeit) abgesagt wurde.

Das Herren-Finale soll wie geplant am Sonntagnachmittag vor dem Damen-Endspiel stattfinden. Das erste Halbfinale zwischen Tomas Berdych und Andy Murray hat wegen Regens auch mit einer knapp anderthalbstündigen Verspätung begonnen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3