3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Dritter Sieg für HSV Hamburg: Kraftakt gegen Hannover-Burgdorf

Handball Dritter Sieg für HSV Hamburg: Kraftakt gegen Hannover-Burgdorf

Eine Energieleistung hat dem HSV Hamburg den dritten Saisonsieg in der Handball-Bundesliga gebracht. Bei der TSV Hannover-Burgdorf gewannen die Hamburger am Samstag mit 30:26 (15:15).

Hannover. Bester Werfer der Hanseaten, die ihr viertes Spiel innerhalb von einer Woche bestritten, war Hans Lindberg (9/1). Bei den Gastgebern waren Hendrik Pollex und Morten Olsen mit je 5 Treffern am erfolgreichsten. Olsen sah wenige Sekunden vor Schluss wegen einer Tätlichkeit aber die Rote Karte.

Die Entscheidung zugunsten der Hamburger fiel Mitte der zweiten Halbzeit. Aus einem 17:20 machte der HSV, der auf seinen erkrankten Spielmacher Michael Kraus verzichten musste, innerhalb von elf Minuten ein 25:22. Für die Hannoveraner wäre durchaus mehr drin gewesen. Doch in den entscheidenden Phasen ging die Mannschaft von Trainer Christopher Nordmeyer zu leichtfertig mit ihren Chancen um.

Bei Hamburg übernahm Fredrik Petersen die Verantwortung. Der schwedische Neuzugang erzielte sechs Treffer. Durch seinen zweiten Auswärtssieg verbesserte sich der HSV auf 7:3 Punkte. Die TSV Hannover-Burgdorf hat 4:6 Zähler auf dem Konto.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3