Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Eskau holt Straßen-Gold - Tischtennis-Duo Silber
Sport Sportmix Eskau holt Straßen-Gold - Tischtennis-Duo Silber
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 07.09.2012
Andrea Eskau hat ihr zweites Gold geholt. Quelle: Daniel Karmann

Es war die 15. deutsche Goldmedaille - in Peking hatte es 14 gegeben. Nach dem Sieg im Einzelzeitfahren setzte sich die 31 Jahre alte Querschnittsgelähmte vom USC Magdeburg auch nach 48 Kilometern auf der Rennstrecke Brands Hatch durch. "Ich habe komplett für dieses Rennen trainiert. Als ich den Vorsprung herausgefahren hatte, konnte ich entspannt meine Zeiten runterspulen", sagte die Siegerin. Kurz danach holte der Hesse Vico Merklein Silber.

Großer Jubel herrschte auch bei den Tischtennisspielern, als Thomas Schmidberger und Thomas Brüchle Silber gewannen. Die beiden Rollstuhlfahrer aus Bayern unterlagen zwar im Finale mit 2:3 den Favoriten aus China, boten aber ein packendes Match und verloren erst das entscheidende Doppel mit 1:3. Die Enttäuschung währte nur kurz. "Das ist ein Riesenerfolg, wir haben ein junges Team, dem die Zukunft gehört", sagte Trainer Wieland Speer. Die starken deutschen Zelluloidball-Artisten hatten zuvor in der britischen Hauptstadt Gold im Einzel durch Holger Nikelis und Jochen Wollmert gewonnen.

Ihre Stärke über die lange Schwimmstrecke bestätigte Fahnenträgerin Daniela Schulte im Vorlauf über 400 Meter Freistil mit paralympischem Rekord. "Das ist einfach genial", sagte die Berlinerin und freute sich, dass ihre Familie nachgereist war.

Ihren vierten Paralympics-Einzeltitel und ihren 470. Erfolg in Serie landete die niederländische Ausnahme-Tennisspielerin Esther Vergeer mit einem klaren 2:0 gegen Teamkameradin Aniek van Koot.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Verwirrung um Profi-Boxer Konstantin Airich: Der Hamburger Schwergewichtler will am Samstag im Vorprogramm der WM von Vitali Klitschko in Moskau boxen. Als sein Gegner um einen unbedeutenden Titel des Verbandes WBC ist der Russe Wjatscheslaw Glaskow vorgesehen.

07.09.2012

Mercedes-Motorsportchef Norbert Haug hat Verständnis für die Spekulationen um Michael Schumachers Formel-1-Zukunft und um Lewis Hamilton als dessen möglichen Nachfolger im Silberpfeil.

07.09.2012

Die Diskussion ist längst eröffnet, befeuert hat sie jüngst Dortmund-Chef Hans-Joachim Watzke. Braucht das Spiel der DFB-Elf nach der EM-Enttäuschung mehr Einflüsse von Doppelmeister BVB? Und schwindet dadurch die Dominanz des FC Bayern? Erste Anzeichen gibt es.

07.09.2012
Anzeige