Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Freiwasser: Dritte EM-Medaille für Waschburger
Sport Sportmix Freiwasser: Dritte EM-Medaille für Waschburger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 15.09.2012
Andreas Waschburger gewann seine dritte EM-Medaille. Quelle: Neil Muns

Zuvor hatte der 25 Jahre alte angehende Polizeikommissar schon Silber über die olympische Zehn-Kilometer-Strecke und Bronze im Team-Wettbewerb aus dem Tyrrhenischen Meer in Sichtweite der Insel Elba gefischt. Eine weitere Medaille hatte Angela Maurer aus Mainz als Zweite über die zehn Kilometer dem Deutschen Schwimm-Verband (DSV) beschert.

Den Titel holte sich über die fünf Kilometer nach 54:47,1 Minuten der Russe Kirill Abrosimow, der bereits über zehn Kilometer triumphiert hatte. Der Olympia-Zweite Thomas Lurz (Würzburg) musste sich als siebenfacher Weltmeister über diese Strecke hinter Luca Ferretti aus Italien (55:06,6) mit dem vierten Platz begnügen. Christian Reichert (Wiesbaden) kam als Neunter (55:42,1) ins Ziel.

"Ich wäre schon mit einer Medaille hier bei der EM zufrieden gewesen, jetzt sind es drei", sagte Waschburger, der noch nie bei internationalen Titelkämpfen Edelmetall gewonnen hatte. Auf die abschließenden 25 Kilometer am Sonntag verzichtet er.

Rachele Bruni hat sich ihren zweiten EM-Titel gesichert. Die Italienerin war im Verfolgungsrennen über die fünf Kilometer erneut nicht zu schlagen und gewann 24 Stunden nach dem Erfolg im Team-Wettbewerb nach 1:00:56,9 Stunden abermals Gold. Silber ging an die Griechin Kalliopi Araouzou (1:01:53,5), die auch im Team-Wettbewerb Zweite geworden war. Auch für die Tschechin Jana Pechanova gab es nach dem dritten Rang über zehn Kilometer am Mittwoch erneut Bronze (1:01:57,8). Deutsche Teilnehmerinnen waren nicht am Start.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

BMW-Pilot Bruno Spengler hat die Pole Position für den achten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters in Oschersleben erobert.Der DTM-Dritte aus Kanada fuhr auf der 3,696 Kilometer langen Strecke im entscheidenden Durchgang der Qualifikation in 1:20,916 Minuten die schnellste Runde.

15.09.2012

Eintracht Braunschweig hat seine makellose Bilanz in der 2. Fußball-Bundesliga gewahrt. Der Tabellenführer baute mit einem verdienten 1:0 (0:0) gegen Aufsteiger Jahn Regensburg die imponierende Start-Serie auf fünf Siege in fünf Partien aus.

15.09.2012

Der FC Bayern München muss in seinem Bundesliga-Heimspiel gegen Mainz 05 am Samstag kurzfristig auf seine Mittelfeldstars Arjen Robben und Franck Ribéry verzichten.

15.09.2012
Anzeige