Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Für Fünfkampf-WM öffnet die Marine ihre Tore
Sport Sportmix Für Fünfkampf-WM öffnet die Marine ihre Tore
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 22.07.2009
Eckernförde

„200 Teilnehmer aus 14 Nationen werden erwartet“, berichtet Trainer Bernhard Theis. Gemeinsam mit seinem Team klärte er gestern über den Stand der Vorbereitungen auf.

Bei der WM gelten sich die Deutschen als Favoriten. Das ist kein Wunder, denn 2008 gewannen sie den Mannschaftstitel. Mit dem gebürtigen Magdeburger Matthias Wesemann (28) gehört auch der amtierende Einzelweltmeister mit zum Team, ebenso der Vize-Champion Stefan Körmer (25). Dass sie in Form sind, bewiesen die Deutschen Mitte Juni mit dem Sieg bei einem Vier-Nationen-Wettkampf in Eckernförde. „Den Trainingsumfang haben wir in den Wochen vor der WM reduziert. Nun wird zugespitzt; das heißt bestimmte Abläufe werden kurz und intensiv geübt“, erklärt Coach Theis. Obwohl seine Truppe fit ist, weiß er um die starke Konkurrenz. „Brasilien, die Türkei, Norwegen und Schweden zählen mit zum Favoritenkreis“, so der 43-Jährige

Doch nicht nur die Titelverteidigung ist das Ziel der Marinesportler. Außerdem wollen die Pentathleten die WM dafür nutzen, ihren Sport bekannter zu machen. Deshalb wird der Marinestützpunkt an fast allen Wettkampftagen der vom 31. Juli bis 5. August laufenden WM für Zuschauer geöffnet sein.

„Der Maritime Fünfkampf ist eine ungewöhnlich bunte Sportart. Sie entstand 1959. Die Disziplinen wurden aus dem militärischen Alltag der Marinesoldaten abgeleitet“, erläutert Theis. Als erster Wettkampf startet am Sonntag, 2. August, um 8.30 Uhr (bis 12.45 Uhr) ein spezieller Hindernislauf. Bei ihm müssen die Sportler unter anderem über ein Balken balancieren und Gerüste hochklettern. Es folgen am Montag, 3. August, von 8.30 bis 17.30 Uhr das Lebensrettungsschwimmen und das Hindernisschwimmen. Der so genannte Seemannschaftswettbewerb mit Rudern auf Zeit läuft am Dientag, 4. August, von 8.30 bis 12.30 Uhr. Entschieden wird die WM am Mittwoch, 5. August, durch den so genannten Amphibischen Geländelauf, bei dem sich die Soldaten laufend und in Schlauchbooten fortbewegen und außerdem noch Schießen.

Bis auf die Schwimmwettkämpfe können Zuschauer alle Disziplinen verfolgen. Für sie richtet die Bundeswehr einen kostenlosen Fahrservice zu Lande und auch zu Waser ein. Am Sonntag, Dienstag und Mittwoch bringen Busse zwischen 8.30 und 12 Uhr Fünfkampf-Fans vom Bahnhof in den Marinestützpunkt; außerdem schippern an den drei Tagen von 9 bis 12 Uhr Marineboote vom Stadthafen aus in Richtung WM.

Eröffnet wird die WM am Freitag, 31. Juli, durch den Stellvertretenden Inspekteur der Marine, Konteradmiral Heinrich Lange.

rik

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Sportmix Ein neuer Name: die SG Felde/Stampe - Vize-Meister ist voller Hoffnung

eis Rendsburg-Eckernförde - Die Fußballer im Kreis Rendsburg-Eckernförde befinden sich bereits intensiv in der Vorbereitungsphase zur Punktspielrunde 2009/2010, die offiziell am Wochenende 15./16. August mit dem ersten Spieltag beginnt.

22.07.2009
Sportmix Canes-Gegner stößt mit McCants in neue Dimensionen vor - Adler setzen auf Berliner Mauer

Sieben Spiele, sieben Siege. Mit dieser tadellosen Bilanz kommen die Berlin Adler aus der Bundeshauptstadt nach Kiel. Der Tabellenführer der German Football League (GFL) Nord will am Sonnabend im Holsteinstadion (Kickoff 17.30 Uhr) auch gegen die Baltic Hurricanes diese blütenreine Weste ausbauen.

22.07.2009
Sportmix Golf: Am letzten Spieltag herrscht Spannung pur in allen Klassen - Die Damen des GC Kitzeberg spielen um den Titel

Im Golf-Mannschaftspokal steht am Sonnabend, mit Ausnahme der A-Klasse, der letzte Spieltag an. Die A-Klasse, bedingt durch fünf Teams in der Staffel, hat noch einen Spieltag mehr zu absolvieren, wie auch die Jungsenioren B1, dessen ersten Spieltag in Curau ausgefallen ist und im August nachgeholt wird.

22.07.2009