Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Canes schaffen im Derby ersten Heimsieg
Sport Sportmix Canes schaffen im Derby ersten Heimsieg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:38 02.06.2018
Von Thomas Pfeiffer
Canes-Runningback Khris Francis (Mitte) lässt den Hamburger Samy Saafan ins Leere laufen und sprintet über 51 Yards zum Punt-Return-Touchdown. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Die Kiel Baltic Hurricanes und die Hamburg Huskies standen vor dem Match unter hohem Erfolgsdruck. Während die Canes unbedingt gewinnen mussten, um im Rennen um die Playoff-Plätze zu bleiben, wollte der bislang punktlose Tabellenletzte den ersten Schritt machen, um die drohende Relegation gegen den Nordmeister der GFL 2 zu vermeiden.

Mit dem Sieg haben die Gastgeber ihr Etappenziel erreicht, wobei die Hamburger allerdings für eine echte Standortbestimmung einfach zu schwach waren.

Solide Leistungssteigerung

Insbesondere in der ersten Halbzeit offenbarten die Gäste, warum sie in drei ihrer bis dahin fünf verlorenen Saisonspiele keinen einzigen Punkt erzielen konnten: die Offense ohne Durchschlagskraft, die Abwehr anfällig für sämtliche Angriffsvarianten der Kieler. Und so konnten die Canes von Beginn mit einer glanzlosen, aber gegenüber den vergangenen Wochen verbesserten und soliden Vorstellung bis zur Halbzeit schon einen 36:0-Vorsprung hinlegen.

Francis und Footman stark

Die besten Angreifer der Platzherren waren Runningback Khris Francis mit drei Touchdowns und Quarterback Lenorris Footman, der seine Spielzüge gut zwischen Pässen über die Halbdistanz und eigenen Läufen variierte, mit denen er selbst zwei "Sechser" erzielte.

Auch die Defense der Canes trat stärker auf als zuletzt und erlaubte sich lediglich in der zweiten Halbzeit einige Nachlässigkeiten, die aber den klaren Erfolg der Canes nicht gefährden konnten. Die Schlittenhunde kamen erst im dritten Quarter besser in die Partie, als Moritz Maack die Spielmacher-Position von Quentin Williams übernahm, der seinerseits fortan als Receiver fungierte und den letzten Touchdown des Tages markierte.

Statistik:

Kiel Baltic Hurricanes – Hamburg Huskies 48:13 (22:0, 14:0, 9:6, 3:7)

1. Quarter: 7:0 Touchdown (TD) Francis nach 25-Yards-Pass von Footman, Zusatzversuch (PAT) Albrecht; 14:0 TD Francis nach 51-Yards-Punt-Return, PAT Albrecht; 22:0 TD Footman nach 27-Yards-Lauf, PAT Albrecht.

2. Quarter: 29:0 TD Footman nach 8-Yards-Lauf, PAT Albrecht; 36:0 TD Francis nach 43-Yards-Pass von Footman, PAT Albrecht.

3. Quarter: 43:0 TD Richter nach 1-Yard-Lauf, PAT Albrecht; 43:6 TD Drayton nach Pass von Maack, PAT geblockt; 45:6 Terekuu durch retournierten Extrapunkt.

4. Quarter: 48:6 Fieldgoal (FG) Albrecht über 19 Yards; 48:13 TD Williams nach 63-Yards-Pass von Maack, PAT Maack.

Hauptschiedsricher: Thomas Denker (Weyhe) - Zuschauer: 2438.

Hier sehen Sie Bilder vom Spiel Kiel Baltic Hurricanes gegen Hamburg Huskies
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Andrea Petkovic ist in der dritten Runde der French Open ausgeschieden. Die Darmstädterin verlor am Samstag in Paris 5:7, 0:6 gegen die Tennis-Weltranglisten-Erste Simona Halep aus Rumänien.

02.06.2018

Maximilian Marterer steht zum ersten Mal in seiner Tennis-Karriere unter den letzten 16 bei einem Grand-Slam-Turnier. Als Belohung darf sich der Nürnberger in jedem Fall auf ein großes Match freuen. Alexander Zverev kennt jetzt seinen Gegner für das Achtelfinale.

02.06.2018

Ein Urteil in der Doping-Affäre um Radstar Christopher Froome wird es vor der Tour de France wohl nicht mehr geben.

"Mein Wunsch war immer, dass es vor der Italien-Rundfahrt entschieden ist. Jetzt möchte ich es vor der Tour geregelt haben.

02.06.2018