2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Hamburger Rugby-Club muss in Relegation - Pleite im Stadtderby

Rugby Hamburger Rugby-Club muss in Relegation - Pleite im Stadtderby

Der FC St. Pauli hat das Bundesliga-Stadtderby im Rugby gewonnen und den Hamburger RC in die Relegation geschickt. Mit 65:8 (36:8) deklassierte St. Pauli den Ortsnachbarn.

Hamburg. In der einseitigen Partie besaß der HRC nicht die Spur einer Chance. HRC-Spieler Lasse Roeder hat sich zudem einen Bruch des Oberarms zugezogen und wurde operiert. Trainer Jan Höhler musste in dem Derby auf 15 verletzte oder beruflich verhinderte Akteure verzichten. "So eine Seuche habe ich in meiner Zeit beim HRC noch nie erlebt", sagte er.

Der HRC ist in der Nord-Gruppe der Bundesliga ohne einen Punkt Letzter. Die Relegation beginnt am 6. Oktober. Die Gegner stehen erst nach Abschluss der 1. und 2. Bundesliga fest. Der FC St. Pauli ist mit zehn Punkten Tabellenzweiter hinter Spitzenreiter DSV Hannover 78 mit 15 Zählern. Beide Teams müssen noch jeweils ein Gruppenspiel bestreiten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3