17 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Hurricanes überraschen Berlin Adler

Hurricanes überraschen Berlin Adler

Riesenjubel im Fanblock der Baltic Hurricanes: 300 mitgereiste Kieler verwandelten das Jahnstadion in eine Festung der Canes. Mit 14:7 (7:0, 0:0, 0:7, 7:0) bezwang das Team von Headcoach Patrick Esume den amtierenden deutschen Football-Meister und Eurobowl-Sieger Berlin Adler vor insgesamt 1.400 Zuschauern.

Voriger Artikel
Football-Giganten mit Personalsorgen
Nächster Artikel
Canes-Fans auch in Berlin zwölfter Mann

Interception durch DB # 21 Rich Gardner.

Quelle: Foto: Michael Zelter

Berlin. Berlin - Riesenjubel im Fanblock der Baltic Hurricanes: 300 mitgereiste Kieler verwandelten das Jahnstadion in eine Festung der Canes. Mit 14:7 (7:0, 0:0, 0:7, 7:0) bezwang das Team von Headcoach Patrick Esume den amtierenden deutschen Football-Meister und Eurobowl-Sieger Berlin Adler vor insgesamt 1.400 Zuschauern.

100808_1043_dsc_0200.jpg

RB # 6 Simon Sommerfeld in action.

Zur Bildergalerie

Die German-Football-Staffel Nord ist damit noch spannender geworden. Noch führen die Adler die Nord-Tabelle an, aber im direkten Vergleich stehen die Canes vor den Berlinern. Die Canes müssen aber noch bei den Marburg Mercenaries antreten, die in Kiel gewannen. Der deutsche Vizemeister aus Schleswig-Holstein hat es selbst in der Hand, nun den Nordtitel zu erobern.

Spannung kam auf, als Berlin ausglich. Im vierten Spielabschnitt Es war das erwartete Gipfeltreffen. Beide Abwehrreihen dominierten. Berlin verschenkte durch eigene Fehler bis zur Halbzeit zwei Touchdowns. Mit einem 7:0 für Kiel ging es in die große Pause. Jermaine Allen stürmte mit dem Ball in die Endzone und Julian Dohrendorf verwandelte den Zusatzpunkt. konnte Damien Linson einen Welsh-Pass sichern. TD für Kiel und PAT Julian Dohrendorf bedeuteten 14:7 für die Canes. Vier Sekunden vor Spielende gelang Falk Horn noch eine Interception (abgefangener Pass). Das war der Sieg.

Statistik

Berlin Adler – Baltic Hurricanes 7:14

Hauptschiedsrichter: Heinz Sauer (Velberg). Zuschauer: 1400

1.Quarter: 0:7 Jermaine Allen mit Touchdown (TD = 6 Punkte) nach 1-Yards-Lauf und Zusatzpunkt (PAT) Julian Dohrendorf.

2.Quarter: ohne Punkte

3.Quarter: 7:7 Lars Samjeske mit TD nach 20-Yards-Pass von Daniel Käffner und PAT Ben Scharweit.

4.Quarter: Damien Linson mit TD nach einem 28-Yards-Pass von Jeff Welsh und PAT Julian Dohrendorf.

Eine umfassende Berichterstattung ist in der Montag-Ausgabe der Kieler Nachrichten zu lesen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Sportmix 2/3