Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Kiel empfiehlt sich für Olympia
Sport Sportmix Kiel empfiehlt sich für Olympia
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 02.09.2012
Der Start zur Europatour der spektakulären Trimarane vom Typ MOD70 hat an drei Tagen insgesamt 60 000 Besucher an die Ufer der Innenförde gelockt. Quelle: Paesler

Allein 20 000 kamen am Sonntag, um den Start zur ersten Langstrecke von Kiel nach Dublin zu sehen. „Die Veranstaltung ist doch eine gute Grundlage für eine weitere Olympia-Bewerbung“, sagte Kiels Bürgermeister Peter Todeskino.

Zuvor hatte die französische „Foncia“ die Wertung der Stadtrennen am Freitag und Sonnabend mit zwei Tagessiegen für sich entschieden. Mit den Teams Spindrift Racing und Groupe Edmond de Rothschild kamen zwei weitere französische Boote auf die Plätze zwei und drei.

Bereits am Freitag musste der Kieler Michael Müller im Team von Musandam-Oman Sail seinen Einsatz beenden. In einem Manöver hatte sich eine Schot so unglücklich um sein Bein gewickelt, dass er eine tiefe Schnittwunde davontrug. „Ich habe sofort nach einem Messer geschrien und dann meines geöffnet“, sagte Müller, dem ein Fall das Bein abzuschnüren drohte. Crew-Kamerad Brian Thompson befreite ihn mit einem schnellen Schnitt aus der Falle. Ein Begleitboot brachte den 29-Jährigen mit Notverband an Land. Bei der Untersuchung in der Kieler Lubinus-Klinik wurden keine Knochenschädigungen festgestellt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Das Segelspektakel in der Kieler Innenförde hat am ersten Wettfahrttag Schwung aufgenommen. Bei Sonnenschein und einer leichten Brise deuteten die 70 Fuß langen Trimarane vom Typ MOD70 am Freitag schon mal ihr Potenzial an und segelten die ersten vier Rennen zum Auftakt ihrer Europa-Tour - dabei gab es einen klaren Dominator.

Ralf Abratis 31.08.2012
Sportmix Segelspektakel am Wochenende - Riesen-Trimarane vor Kiels Küsten

Deutschlands Segelhauptstadt Kiel hat ein neues Segelspektakel: Am 31. August und 1. September kreuzen fünf baugleiche Riesentrimarane vom Typ MOD70 vor Kiel. Die Europa Tour mit den imposanten Dreirümpfern führt über fünf Teilstücke nach Genua in Italien.

27.08.2012
Kiel Glücksspielgesetz sichert Segelspektakel - Jede Wette, dass diese Regatta läuft

Auf der Innenförde beginnt am 30. August eine dreitägige Segelregatta mit 70-Fuß-Trimaranen – die Boote haben drei parallel angeordnete Rümpfe und gelten als die schnellsten der Welt. Im Vorfeld schlug die Veranstaltung auch politisch hohe Wellen: Bezahlt wird sie vom Internet-Wettanbieter Betfair auf der Grundlage des umstrittenen Glücksspielgesetzes.

Christian Hiersemenzel 15.08.2012
Anzeige