Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Das Team für Tokio
Sport Sportmix Das Team für Tokio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 12.06.2018
Von Tamo Schwarz
Das Team Schleswig-Holstein des LSV, von links: Maya Rehberg, Lauritz Schoof, Anjuli Knäsche, Lorenz Schümann, Laura Schewe, Finn Schröder, Frieda Hämmerling, Milan Sievers, Larina Hillemann, Dominic Ressel, Lars Hartig, Patrick Urban, Justus Schmidt, Jan Frigge, Nils Carstensen. Quelle: Uwe Paesler
Kiel

Die eine (Laura Schewe/17) muss in der Kieler Woche noch schnell ihre mündliche Abiturprüfung ablegen und steigt danach vor Schilksee in den Laser Radial. Der andere (Lauritz Schoof/27) ist doppelter Olympiasieger und hat nach den Spielen in Rio sein Medizinstudium (so gut wie) beendet. Beide sind Mitglieder im Team SH.

Die Abiturientin vom Kieler Yacht-Club und der Medizinstudent vom Rendsburger Ruderverein sind Beispiele für eine Verwurzelung mit dem nördlichsten Bundesland, auf die der LSV mit seinem Engagement – unterstützt von der Arag Sportversicherung und den Volksbanken und Raiffeisenbanken – knapp zwei Jahre vor den Spielen in Tokio 2020 abzielt. „Wir wollen den Athleten Sicherheit und eine Perspektive geben. Uns motiviert aber auch die langfristige Bindung der Sportler an Schleswig-Holstein. Wir wollen sie bei ihrer schulischen und beruflichen Ausbildung unterstützen“, sagte LSV-Präsident Hans-Jakob Tiessen.

Gefördert werden dabei insgesamt 28 Sportlerinnen und Sportler in zwei Kategorien: 16 Athleten in der ersten Kategorie, die einem A-/B-Bundeskader angehören und den Fokus auf Tokio 2020 legen, erhalten 300 Euro im Monat. Zwölf weitere werden mit 150 Euro pro Monat unterstützt. Dies sind eher C-Kader-Athleten mit einer Perspektive für Paris 2024. Über die finanziellen Zuschüsse hinaus erhalten die Teammitglieder Hilfestellung in ihrer schulischen, beruflichen und universitären Ausbildung, zum Beispiel bei der Koordination von Klausurterminen mit dem Trainingspensum. Insgesamt beläuft sich der Etat auf 80000 Euro im Jahr, also 320000 pro olympischem Zyklus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sebastian Vettel hat nach zwei Monaten Wartezeit endlich seinen 50. Sieg in der Formel 1 gefeiert. In Kanada lässt der Ferrari-Star seinen Verfolgern keine Chance - und profitiert auch von der Schwäche von Lewis Hamilton.

10.06.2018

Vor 13 Jahren trat Rafael Nadal zum ersten Mal bei den French Open, nun hat er in Paris schon seinen elften Titel geholt. Der Spanier stellte damit einen alten Rekord ein. Final-Neuling Dominic Thiem aus Österreich konnte zu selten das zeigen, was er sich erhoffte.

10.06.2018

Sebastian Vettel hat seinen Ferrari in Montréal auf den ersten Platz gestellt und besitzt nun eine große Chance auf den Rennsieg. Für Weltmeister Lewis Hamilton lief das Qualifying nicht perfekt.

09.06.2018