Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Löw: "Es läuft nicht alles rund"
Sport Sportmix Löw: "Es läuft nicht alles rund"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:41 14.09.2012
Bundestrainer Joachim Löw redet Klartext. Quelle: Arne Dedert

d. Wir müssen uns im spielerischen Bereich stabilisieren", sagte Löw in einem Interview mit der "Bild"-Zeitung. Man wolle sich aber "nicht beirren lassen" und den Weg fortsetzen. "Manchmal ist es vielleicht gut, wenn die Defizite offenkundig werden. Dann weiß man, wo man konkret ansetzen muss. Wir müssen wieder mehr Basisarbeit machen. In dieser Phase befinden wir uns gerade", meinte Löw.

Bei den beiden Siegen in der Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien zu Hause gegen die Faröer (3:0) und zuletzt beim Auswärtsspiel in Wien gegen Österreich (2:1) hatte Deutschland nicht überzeugen können. "Ich halte es nicht für abwegig, dass wir jetzt kritischer gesehen werden. Das ist eben so, damit müssen wir klarkommen, das betrifft ja auch den Trainer, die Erwartungshaltung war extrem hoch", sagte Löw.

Das Aus bei der EM sei aber abgehakt. "Wir weinen dem Italien-Spiel nicht mehr hinterher, die EM ist verarbeitet. Nach einem solchen Turnier in die Qualifikation zu starten, ist eine Umstellung", sagte Löw. Der Bundestrainer verwies darauf, dass man seit 2008 von 22 Qualifikationsspielen 20 gewonnen und zweimal Remis gespielt habe. "Es kann also nicht alles so schlecht sein, wie es jetzt dargestellt wird."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die deutschen Volleyballer stehen kurz vor dem Sprung zur Europameisterschaft 2013. Die Auswahl von Bundestrainer Vital Heynen bezwang zum Auftakt ihres zweiten Qualifikationsturniers im slowenischen Maribor die Ukraine mit 3:1 (25:20, 24:26, 25:23, 25:18).

13.09.2012

Der Deutsche Hockey-Bund wird den zum Jahresende auslaufenden Vertrag mit Damen-Bundestrainer Michael Behrmann nicht verlängern. Dies teilte der DHB am Donnerstag auf seiner Internetseite mit.

13.09.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat homosexuellen Fußball-Profis Mut gemacht, für Uli Hoeneß ist das erste Outing nur eine Frage der Zeit.In der Diskussion um schwule Spieler im bezahlten Fußball haben Politik und Sport die Betroffenen ermutigt, sich mit einem Bekenntnis an die Öffentlichkeit zu wagen.

13.09.2012
Anzeige