Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Mainz-Coach Tuchel: Liga soll Bayern nicht mehr mögen
Sport Sportmix Mainz-Coach Tuchel: Liga soll Bayern nicht mehr mögen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 09.08.2013
Thomas Tuchel will die Bayern ärgern. Quelle: Marius Becker
Mainz

"Ich finde, wir haben die Bayern alle so liebgehabt, und die waren unglaublich erfolgreich und mit Jupp Heynckes auch wahnsinnig bescheiden. Das fand ich neu, das fand ich echt besonders. Aber jetzt geht der Wettbewerb los. Jetzt wird es dann irgendwann mal auch Zeit, dass wir sie wieder nicht mehr mögen und daraus einen Anreiz schaffen, das Besondere zu schaffen und die Bayern zu ärgern. Das ist ein Aufruf an die Liga, das nicht her zu schenken", sagte Tuchel und betonte: "Ich halte Bayern nicht für unschlagbar."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Weltmeister Wolfgang Overath hat Doping-Vorwürfe gegen Fußballer zu seiner aktiven Zeit als "völlig abwegig" bezeichnet. In dem am Montag veröffentlichten Abschlussbericht der Studie "Doping in Deutschland von 1950 bis heute" war auch über mögliche Dopingvergehen im deutschen Fußball, speziell bei der WM 1966, berichtet worden.

09.08.2013

Spielt er oder spielt er nicht? Bleibt er oder geht er? Die offenen Fragen um die Zukunft von Stürmer Wayne Rooney beim englischen Fußball-Meister Manchester United bestimmen zum Saisonauftakt die Schlagzeilen auf der Insel.

09.08.2013

Für Justin Gatlin ist das alles kein Drama. "The show must go on", sagte der Amerikaner und nahezu einzig verbliebene Bolt-Rivale vor dem 100-Meter-Finale bei der Leichtathletik-WM in Moskau.

09.08.2013
Anzeige