Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Matthäus, Schuster und "magisches Dreieck" beim Tag der Legenden
Sport Sportmix Matthäus, Schuster und "magisches Dreieck" beim Tag der Legenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:26 07.09.2012
Auch Lothar Matthäus ist mit von der Partie. Quelle: Angelika Warmuth/Archiv

Beim achten Benefizspiel "Tag der Legenden" soll in der Arena des FC St. Pauli wieder die Oldie-Partie "Hamburg gegen Deutschland und den Rest der Welt" ausgetragen werden. Anpfiff ist um 15.15 Uhr. Das NDR-Fernsehen überträgt live.

Mit von der Partie sind unter anderem Rekordnationalspieler Lothar Matthäus, Ex-Nationaltorhüter Jens Lehmann, Bernd Schuster und Bernd Schneider. Mit Giovane Elber, Fredi Bobic und Krassimir Balakow soll auch das "magische Dreieck" wiederbelebt werden, das zwischen 1995 und 1997 die Fans des VFB Stuttgart verzückte. Für Hamburger Flair sorgen Manfred Kaltz und Horst Hrubesch sowie die Trainer Thorsten Fink (HSV) und André Schubert (St. Pauli). Bisher haben sich 21 Weltmeister und 35 Europameister am Millerntor vorgestellt. Schiedsrichter sind Walter Eschweiler und Bernd Heynemann.

Bei der anschließenden Charity-Gala "Nacht der Legenden" im Theater "Schmidts Tivoli" treten Künstler wie Olli Dittrich, Rüdiger Hoffmann, Tim Bendzko und Silbermond auf. Der Erlös der Aktion kommt der von Beckmann gegründeten Initiative Nestwerk zugute, die sich für Jugendliche in sozialen Brennpunkten engagiert. Seit der Premiere 2005 sind rund 1,2 Millionen Euro zusammengekommen. Mit rund 24 000 Zuschauern war das Millerntor-Stadion im Vorjahr ausverkauft. "Wir erreichen mit unseren Projekten inzwischen regelmäßig etwa 4000 Jugendliche", sagte Beckmann.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Natalia Klitschko ist wie Michelle Obama: Sie pusht ihren Ehemann, wenn es darauf ankommt. Bevor Boxweltmeister Vitali Klitschko am Samstag in Moskau gegen den Deutsch-Libanesen Manuel Charr in den Ring klettert, singt Frau Klitschko.

07.09.2012

Das EM-Ticket haben Deutschlands Basketballer schon in der Tasche, ihr Erfolgshunger ist damit aber noch nicht gestillt."Wir wollen auch die beiden letzten Spiele gewinnen, ungeschlagen bleiben und dann im kommenden Jahr mit viel Selbstvertrauen zur EM nach Slowenien fahren", sagte Center Maik Zirbes vor der Partie am Samstag in Schweden.

07.09.2012

Titelverteidiger Novak Djokovic steht bei den US Open im Halbfinale."Ich liebe Night Sessions. Danke an euch alle, dass ihr so lange ausgehalten habt", sagte Djokovic 40 Minuten vor Mitternacht (Ortszeit) nach dem phasenweise hochklassigen Match.

07.09.2012
Anzeige