Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Motorrad-WM: Cortese holt Pole - Bradl Vierter
Sport Sportmix Motorrad-WM: Cortese holt Pole - Bradl Vierter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 15.09.2012
Sandro Cortese fuhr in der Qualifikation die schnellste Runde. Quelle: Filip Singer

In der Königsklasse MotoGP geht Stefan Bradl von Startplatz vier in den 100. WM-Grand Prix seiner Karriere. Der Honda-Pilot aus Zahling kam sehr gut mit der Strecke zurecht, nachdem am Freitag das Training wegen starken Regens für ihn ausgefallen war. Die Pole holte sich sein Honda-Markenkollege Daniel Pedrosa aus Spanien.

Cortese hatte im Qualifikationstraining ein gutes Gefühl und fuhr in den letzten sechs Minuten auf Angriff. Dabei kam ihm zugute, dass sein ärgster Konkurrent, der Spanier Maverick Vinales, mit technischen Problemen zu kämpfen hatte und nur Elfter wurde. "Ich habe mich auf mich konzentriert und nicht von Vinales beeinflussen lasse. Jetzt möchte ich auch gern vor ihm ins Ziel kommen. Wir müssen jeden Punkt mitnehmen und dürfen uns nicht zurücklehnen", betonte der Italo-Schwabe. Brünn-Sieger Jonas Folger (Schwindegg/KTM) geht von Position sechs ins Rennen.

Bradl sorgte für Aufsehen, als er noch sechs Minuten vor dem Ende des Qualifying die Rangfolge anführte. Bereits zuvor war er stets unter den besten Drei gewesen. Erst als die Titelanwärter Pedrosa und Jorge Lorenzo (Spanien/Yamaha) ernst machten und auch der Brite Cal Crutchlow aufdrehte, musste sich der Schwabe mit Platz vier zufriedengeben. "Ich habe mit dem letzten Reifen etwas getrödelt, bis er richtig warm war. Das hat mich die erste Reihe gekostet. Aber ich bin nicht unzufrieden", meinte Bradl.

Die schnellste Runde in der Moto2-Klasse fuhr WM-Spitzenreiter Marc Marquez (Spanien). Marcel Schrötter (Pflugdorf), der im Nassen immer vorn dabei war, stürzte und startet nur von Position 29.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Langstreckenschwimmer Andreas Waschburger hat bei der EM im italienischen Piombino seine dritte Medaille geholt. Der Saarbrücker gewann im Verfolgungsrennen über fünf Kilometer nach 54:59,4 Minuten Silber.

15.09.2012

BMW-Pilot Bruno Spengler hat die Pole Position für den achten Saisonlauf des Deutschen Tourenwagen Masters in Oschersleben erobert.Der DTM-Dritte aus Kanada fuhr auf der 3,696 Kilometer langen Strecke im entscheidenden Durchgang der Qualifikation in 1:20,916 Minuten die schnellste Runde.

15.09.2012

Eintracht Braunschweig hat seine makellose Bilanz in der 2. Fußball-Bundesliga gewahrt. Der Tabellenführer baute mit einem verdienten 1:0 (0:0) gegen Aufsteiger Jahn Regensburg die imponierende Start-Serie auf fünf Siege in fünf Partien aus.

15.09.2012
Anzeige