3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Olympia-Zweiter Lurz gewinnt Schwimmen in Binnenalster

Rudern Olympia-Zweiter Lurz gewinnt Schwimmen in Binnenalster

Thomas Lurz hat das Freiwasserschwimmen in der Hamburger Binnenalster gewonnen. Der Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele von London setzte sich am Sonntag beim Alstercup über 3000 Meter gegen 25 Staffeln durch.

Voriger Artikel
Meister-Besieger HSV schöpft Mut - Besserung dank van der Vaart
Nächster Artikel
Fans von St. Pauli wollen Museum statt Polizeiwache

Thomas Lurz gewinnt das Freiwasserschwimmen.

Quelle: Friso Gentsch/Archiv

Hamburg. Die Teams konnten die Strecke in sechs Teilstücke zu 500 Metern aufteilen. Dennoch schlug der 32-jährige Würzburger Lurz als Erster an. Bei den Jedermann-Rennen waren gut 200 Sportler in die Alster gesprungen. Tags zuvor wurde beim Alstercup das internationale Sprintrennen der Ruder-Achter ausgetragen. Olympiasieger Deutschland gewann den 270-Meter-Vergleich vor Australien und Großbritannien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News 2/3