Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Paralympics-Athleten in Hamburg gefeiert
Sport Sportmix Paralympics-Athleten in Hamburg gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 10.09.2012

Dabei waren die Goldmedaillengewinnerinnen im Rollstuhlbasketball Edina Müller und Maya Lindholm sowie Radsportlerin Dorothee Vieth, Zweite im Einzelzeitfahren und Dritte im Straßenrennen. Das Hamburger Haydn-Orchester, in dem Vieth sonst selbst als Musikerin mitwirkt, sorgte für die musikalische Umrahmung beim Empfang.

Der Kieler Tischtennisspieler Thomas Rau bekannte, kaum Zeit zum Verschnaufen zu haben. "Ich muss morgen schon wieder arbeiten. Aber das ist auch richtig, denn der Zoll hat mich lange freigestellt", berichtete der Athlet. Zu den Gefeierten zählte auch der Hamburger Basketball-Nationaltrainer Holger Glinicki, der das Damen-Team zu Gold geführt hatte. Der selbst im Rollstuhl sitzende Coach hatte für Furore gesorgt, als er nach dem Triumph seiner Mannschaft in die Themse sprang.

Sportsenator Michael Neumann sagte am Flughafen: "Die hohe Medienpräsenz hat eine Begeisterung ausgelöst, das konnte in Hamburg nur van der Vaart überlagern." Neumann bedauerte, dass er am Samstag nicht das Endspiel der Basketballerinnen in London sehen konnte. Er habe zwar eine Eintrittskarte gehabt, aber der Lufthansa-Flug sei gestrichen worden.

Nicht alle Nord-Athleten waren an Bord der Maschine. Heiko Kröger, der im Segeln Silber gewann, und Kai-Kristian Kruse, der Olympia-Zweite im Rudern, waren in den Tagen zuvor nach Hamburg gereist.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Beim möglichen Einsatz der Torlinien-Technologie im deutschen Profi-Fußball strebt die Deutsche Fußball Liga (DFL) eine möglichst breite Entscheidungs-Grundlage an.

10.09.2012

Die ersten beiden Runden des "EuroHockey Club Champions Cup" der Damen finden am Osterwochenende 2013 in Hamburg statt. Dies gab der europäische Hockeyverband EHF am Montag bekannt.

10.09.2012

Echte Gefahr oder doch nur: Die Chance lebt? Vor dem großen Bruderduell mit Deutschland spricht sich Fußball-Außenseiter Österreich Mut zu. Wie bei jeder Begegnung mit dem großen Nachbarn gehen auch zum Auftakt der WM-Qualifikation in Wien die Emotionen hoch.

10.09.2012
Anzeige