3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Riesen-Trimarane vor Kiels Küsten

Segelspektakel am Wochenende Riesen-Trimarane vor Kiels Küsten

Deutschlands Segelhauptstadt Kiel hat ein neues Segelspektakel: Am 31. August und 1. September kreuzen fünf baugleiche Riesentrimarane vom Typ MOD70 vor Kiel. Die Europa Tour mit den imposanten Dreirümpfern führt über fünf Teilstücke nach Genua in Italien.

Voriger Artikel
Flensburg-Handewitt holt Isländer Atlason
Nächster Artikel
HSV vor Jiracek-Verpflichtung - Profi absolviert Gesundheitscheck

Die Großkatamarane vom Typ MOD70 werden Ende August/Anfang September für Aufsehen in der Kieler Förde sorgen, wenn sie zu Speedrennen und Kurzwettfahrten auf die Bahn gehen.

Quelle: MOD70

Kiel. In Kiel beginnt die Regatta am Freitag und Samstag mit stadtnahen Duellen. Die rund 21 Meter langen Trimarane segeln auf der Förde zwei Tage lang in Kurzrennen um Wertungspunkte. Am Sonntag um 14.30 Uhr fällt der Startschuss für die erste Etappe von Kiel nach Dùn Laoghaire bei Dublin in Irland.

Einziger deutscher Teilnehmer ist der zweimalige Weltumsegler Michael Müller aus Kiel im Team Musandam Oman Sail. "Ich freue mich riesig, nach meinen Einsätzen rund um die Welt bei einer solchen Regatta zu Hause starten zu dürfen. Das ist für mich völlig neu und sehr aufregend", sagte Müller.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr zum Artikel
Segel-Spektakel auf der Förde
Der Start zur Europatour der spektakulären Trimarane vom Typ MOD70 hat an drei Tagen insgesamt 60 000 Besucher an die Ufer der Innenförde gelockt.

Deutschlands Segel-Hauptstadt Kiel hat einen neuen Publikumsmagneten: Der Start zur Europatour der spektakulären Trimarane vom Typ MOD70 hat an drei Tagen insgesamt 60 000 Besucher an die Ufer der Innenförde gelockt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr