2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Schubert bleibt Freezers-Kapitän

Eishockey Schubert bleibt Freezers-Kapitän

Christoph Schubert ist weiterhin Kapitän der Hamburg Freezers in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL). Das hat Trainer Benoît Laporte festgelegt. Schuberts Stellvertreter sind Rob Collins, Serge Aubin, Patrick Köppchen und Duvie Westcott.

Voriger Artikel
10 Jahre: Kühnen droht schwieriges Davis-Cup-Jubiläum
Nächster Artikel
Auch ohne Robben: Oranje in Ungarn torhungrig

Christoph Schubert gibt weiter «den Takt vor».

Quelle: Andreas Gebert/Archiv

Hamburg. "Ich sehe mich als verlängerten Arm des Trainers, der aber auch die Interessen des Teams vertritt", sagte Schubert.

Laporte lobte seinen Spielführer: "Er gibt auf dem Eis den Takt vor, ist ein guter Ansprechpartner für die jungen Spieler und zudem eine Identifikationsfigur für unsere Fans." Die Mannschaft eröffnet am Freitag (19.30 Uhr) die Saison mit dem Heimspiel gegen Grizzly Adams Wolfsburg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Sportmix 2/3