2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Schumacher setzt auf Schub durch neue Mercedes-Bauteile

Motorsport Schumacher setzt auf Schub durch neue Mercedes-Bauteile

Michael Schumacher setzt in den letzten sieben Saisonrennen der Formel 1 auf einen Schub durch neue Bauteile am Silberpfeil. "Zuletzt haben wir darunter gelitten, dass die anderen Weiterentwicklungen hatten.

Voriger Artikel
"Club" und Eintracht bleiben bescheiden
Nächster Artikel
Nachtschicht mit Risiko: Vettel hofft auf Lichtblick

Michael Schumacher inspiziert die Rennstrecke in Singapur.

Quelle: Jens Buettner

Singapur. Jetzt kommen unsere Sachen", sagte der Mercedes-Pilot in Singapur.

Der Rennstall hatte zuletzt ein neues Auspuffsystem und einen verbesserten Heckflügel getestet und könnte beides auch beim Nachtrennen am Sonntag einsetzen. Schumacher erhofft sich "aerodynamische Vorteile, dass wir schneller durch die Kurven kommen".

Die Chancen für den 14. Saisonlauf in Singapur könne er aber noch nicht einschätzen, sagte der 43-Jährige. "Das Potenzial wird sich in der Zukunft zeigen", erklärte der WM-Elfte. Die neue Entwicklungsstufe könne dank stabiler Regeln auch schon ein Schritt für das neue Auto 2013 sein. Das Modell für das kommende Jahr müsse "mehr Speed" haben, forderte Schumacher. "Das ist der Hauptpunkt."

Ob der siebenmalige Champion dann noch immer den Silberpfeil steuern wird, lässt er weiter offen. "Es gibt nichts Neues", sagte er. Schumachers Dreijahresvertrag läuft am Saisonende aus. Eine Entscheidung soll im Oktober verkündet werden. Zuletzt war spekuliert worden, McLaren-Pilot Lewis Hamilton könnte Schumacher im nächsten Jahr bei Mercedes ersetzen. Auch der Brite blockte Fragen zu seiner Zukunft ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Bei SmartBets findest du alle Wettquoten und Buchmacher der 1. Bundesliga.
Mehr aus Aktuelle Sport News - Aus der Welt 2/3