Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Spitzenreiter Alonso fährt Bestzeit - Vettel Neunter
Sport Sportmix Spitzenreiter Alonso fährt Bestzeit - Vettel Neunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 01.09.2012
Fernando Alonso hat der Konkurrenz gezeigt, dass er da ist. Quelle: Valdrin Xhemaj

. Alonso, der noch nie auf der spektakulären Strecke in den Ardennen ein Formel-1-Rennen gewinnen konnte, verwies den viermaligen Spa-Sieger Kimi Räikkönen auf Rang zwei (+0,141). Dritter wurde der Mexikaner Sergio Perez im Sauber.

Titelverteidiger und Vorjahressieger Sebastian Vettel musste sich mit dem neunten Platz begnügen. Der 25-Jährige aus Heppenheim war bei diesmal trockenen Bedingungen 0,750 Sekunden langsamer als Alonso. Rekordweltmeister Michael Schumacher belegte beim Warmfahren für sein 300. Formel-1-Rennen den 13. Platz, sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg wurde nach Problemen am Silberpfeil Letzter. Nico Hülkenberg reihte sich im Force India einen Tag nach dem völlig verregneten Auftakt mit kaum Runden für alle Fahrer einen Platz hinter Schumacher ein. Timo Glock wurde im Marussia 20.

Der WM-Zweite und Vettel-Teamkollege Mark Webber kam auf den siebten Rang. Am Wagen des 36 Jahre alten Australiers musste allerdings das Getriebe gewechselt werden. Er wird daher in der Startformation fünf Plätze zurückgesetzt. Im Klassement hat er 40 Punkte Rückstand auf Alonso. Vettel ist mit 42 Zählern weniger als der Spanier WM-Dritter.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Felix Magath hat sich vom Chefeinkäufer der Fußball-Bundesliga zu einem guten Verkäufer verwandelt. Vor dem Niedersachsen-Duell gegen den Nachbarn Hannover 96 trennte sich der Trainer des VfL Wolfsburg von drei Profis.

01.09.2012

Helmut Hack wusste gar nicht wohin mit seiner Freude. Jeder Spieler in einem grünen Trikot, der an ihm vorbei wollte, wurde vom Präsidenten der SpVgg. Greuther Fürth umarmt.

01.09.2012

US-Star Tiger Woods hat beim Golf-Turnier in Norton/Massachusetts mit einer starken 64er Auftaktrunde die Jagd auf seinen 75. Titel auf der PGA-Tour eröffnet. Der 36-Jährige liegt nach der ersten Runde auf dem geteilten dritten Platz.

01.09.2012
Anzeige