Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Sutil will auch 2014 für Force India fahren
Sport Sportmix Sutil will auch 2014 für Force India fahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 13.08.2013
Adrian Sutil möchte auch 2014 im Cockpit des Force-India-Boliden sitzen. Quelle: Jens Büttner
Berlin

"Wenn ich einen guten Job mache und sie zufrieden sind, wird es eine gute Chance geben zu bleiben", erklärte Sutil. Der 30-Jährige war vor dieser Saison nach einem Jahr Zwangspause zu Force India zurückgekehrt.

Allerdings liebäugelt der Gräfelfinger weiterhin mit einer Chance bei einem Top-Team. "Es ist nicht überraschend, dass ich Teams wie Ferrari oder Mercedes sehr mag", sagte Sutil. Jeder Pilot wolle um Meisterschaften mitfahren. "Wenn du dieses brennende Verlangen nicht hast, dann bist du am falschen Ort", meinte Sutil.

Andere Optionen außerhalb der Königsklasse gebe es für ihn derzeit nicht. "Kein Plan B. Mein einziger Plan ist, eine lange und erfolgreiche Karriere in der Formel 1 zu haben", beteuerte Sutil.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dem Siegjubel folgte die Hiobsbotschaft. Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie - die niederschmetternde Diagnose für Torjäger Nikola Djurdjic überschattete für die SpVgg Greuther Fürth das 2:1 (1:1) im Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Kaiserslautern.

13.08.2013

In der U-21-Nationalmannschaft ist Moritz Leitner das Urgestein. Zehnmal schon trug der Fußballprofi das Trikot von Deutschlands Elite-Nachwuchsmannschaft, so oft wie keiner seiner Teamkollegen.

13.08.2013

2013 war bislang nicht das Jahr von Angelique Kerber. Mal zwickte der Rücken, mal zwang eine Bauchmuskelverletzung die beste deutsche Tennisspielerin zu einer Pause.

13.08.2013
Anzeige