Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Tausende Fans feiern den Meistertitel
Sport Sportmix Tausende Fans feiern den Meistertitel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:31 03.06.2018
Die SG Flensburg-Handewitt feiert in der Kabine den Gewinn der Meisterschale. Quelle: Sascha Klahn
Flensburg

Mehr als zwei Stunden nach Ende des Nervenspiels gegen Frisch Auf Göppingen (22:21) kamen die Spieler und ihre Familien auf die Bühne, um den Fans die Meisterschale zu zeigen.

Bereits während des Spiels gegen Frisch Auf Göppingen hatten sich rund 1000 SG-Anhänger auf dem Lars-Christiansen-Platz vor der Halle versammelt, um das Spiel zu hören: Public Hearing statt Public Viewing hieß die Devise. Nach dem Abpfiff füllte sich der Platz mit Fans, die aus der Halle oder aus der Stadt auf den Campus strömten, um bei der Meisterfeier dabei zu sein.

Blaue T-Shirts für Meisterfeier

Viele kauften sich die blauen Meister-T-Shirts. Auch die Spieler trugen die Shirts. Sie hüpften ausgelassen vor Freude bei ihrem Auftritt auf der Bühne. Einige warfen Shirts in die Menge, spritzten Sekt auf die Zuschauer.

Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) verfolgte das Spiel in der Halle und kam auch noch kurz mit auf die Bühne, um der SG öffentlich zu gratulieren. „Schleswig-Holstein ist stolz!“, rief er in die Menge. „Herzlichen Glückwunsch zur deutschen Meisterschaft.“

Abschied mancher Spieler

Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) gratulierte aus Kiel. „Mehrmals schon waren die Flensburger dicht dran am Titelgewinn. Jetzt haben sie es endlich mal wieder geschafft deutscher Meister zu werden. Das ist verdient und freut mich riesig. Schleswig-Holstein ist und bleibt eine Handball-Hochburg!“ SPD-Landeschef Ralf Stegner gratulierte per Twitter: „Großartig! Glückwunsch in den Norden!“

In die Freude der Fans mischte sich aber auch Abschiedsschmerz: Einige Spieler verlassen den Verein. Spielmacher Thomas Mogensen standen die Tränen in den Augen, als er sich nach sieben Jahren von den Fans verabschiedet. Mehrfach versagte ihm die Stimme. „Ich liebe euch alle!“

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ausnahmezustand im hohen Norden: Die SG Flensburg-Handewitt ist zum zweiten Mal nach 2004 deutscher Handball-Meister geworden. Das Team von Trainer Maik Machulla sicherte sich am Sonntag durch ein mühevolles 22:21 (12:12) gegen Frisch Auf Göppingen den Titel.

03.06.2018

Das DTM-Rennen in Budapest ist nach Unfällen mit mehreren Verletzten in der Boxengasse unterbrochen worden. Lebensgefahr soll nicht bestehen.

03.06.2018

ALBA Berlin hat das erste Gipfeltreffen um die deutsche Basketball-Meisterschaft beim FC Bayern gewonnen und den Grundstein für die erste Meisterschaft seit zehn Jahren gelegt.

03.06.2018