Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Sportmix Verteidigung bleibt bei Freispruch
Sport Sportmix Verteidigung bleibt bei Freispruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:39 24.09.2012
Quelle: dpa

Auch dann sei aber noch kein Urteil abzusehen, sagte die Vorsitzende des Schöffengerichts, Juliane Schroeter. Der Trainer ist wegen sexuellen Missbrauchs einer Schutzbefohlenen angeklagt. Er soll eine ihm anvertraute junge Kieler Schwimmerin in 18 Fällen von 2004 bis 2006 missbraucht haben. Dem Mann drohen im Falle einer Verurteilung bis zu vier Jahre Haft. Die Verteidigung kündigte zwei weitere Beweisanträge an. "Wir bleiben bei unserer Verteidigungslinie Freispruch", sagte Anwältin Annette Marberth-Kubicki. Das Gericht hat bislang rund 18 Anträge der Verteidigung abgelehnt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige