Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Handball-Champions-League
Foto: Joan Canellas hat Luka Stepancic im Gepäck.

Der THW Kiel hat sich am siebten Spieltag der Champions League vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. Am Mittwochabend besiegte der Handballmeister die sehr robuste Auswahl von RK Zagreb mit 34:27 (16:16). Eine Mannschaft, der die Zebras im Hinspiel (25:27) noch unterlegen gewesen waren. Es geschah am 28. September. Warum das Datum wichtig ist? Weil das Team von Alfred Gislason dieser Niederlage eine beeindruckende Serie von 17 Siegen folgen ließ.

Foto: Angekommen an der Förde: Einst bewunderte Domagoj Duvnjak am TV die THW-Asse Wislander, Olsson und Lövgren. Nun hat der Jungstar selbst große Ziele im Kader des THW Kiel.

Domagoj Duvnjak ist mit Begeisterung für den THW Kiel aufgewachsen. Sie hat den Welthandballer 2013 im Sommer nach Kiel gebracht. Am Mittwoch im Champions-League-Duell gegen RK Zagreb (Mittwoch, 18.30 Uhr im Live-Ticker) will er nun seinen Landsleuten beweisen, dass er beim THW angekommen ist. Kostenpflichtiger Inhalt

Foto: Joan Canellas (re.) war mit neun Toren gegen Paris bester THW-Werfer, am Mittwoch steht der Zebra-Scharfschütze gegen RK Zagreb erneut in der Königsklassen-Pflicht.

Nach den Siegen gegen Paris St. Germain halten die Handballer des THW Kiel alle Trümpfe in der Hand, um die Vorrunden-Gruppe A der Champions League auf Platz eins zu beenden. In den verbleibenden vier Spielen können sich die Zebras dabei sogar noch eine Niederlage erlauben. Dass die kommenden Spiele aber keine Spaziergänge werden, davor warnt Trainer Alfred Gislason – nicht nur, weil dem Gegner von RK Zagreb (Mittwoch, 18.30 Uhr in der Sparkassen-Arena, live auf Sky) im Hinspiel ein 27:25-Überraschungssieg gelang.

THW Kiel-Geschichte(n)
Foto: Erik Eggers und Wolf Paarmann (r.) erwies sich das Bildarchiv als Schatzkiste. In ihrem Buchprojekt „Die Zebras“ blicken sie zurück auf die Geschichte des Handball-Rekordmeisters.

Wer sich mit der Geschichte der Landeshauptstadt beschäftigt, kommt nicht ums Stadtarchiv herum. Auf 3500 Regalmetern reihen sich historische Belege aneinander. Das Bildarchiv ist das Herzstück. Hier wurden Erik Eggers und Wolf Paarmann, die Autoren des Buches „Die Zebras“, fündig, als sie nach Belegen aus der Geschichte des THW Kiel suchten.

Champions League
Foto: Der THW Kiel jubelte über seinen Sieg gegen Paris St. Germain.

Der THW Kiel hat seine Energieleistung der vergangenen Woche mit einem weiteren Sieg gegen Paris St. Germain eindrucksvoll fortgesetzt. Beim Rückspiel in der Handball Champions League konnten sich die Zebras gegen Paris St. Germain mit 33:29 (14:15) behaupten.

Paris zu Gast beim THW Kiel
Foto: Hatten eine schöne und sehr erfolgreiche Zeit beim THW. Heute Abend gibt es für die Pariser Daniel Narcisse (li.) und Thierry Omeyer ein Wiedersehen mit ihren ehemaligen Mitspielern und dem Kieler Publikum: „Wir sehen uns, Freunde!“

Spannender könnte die Vorrunde in der Champions League kaum verlaufen: In Gruppe A stehen der THW Kiel und Paris St.-Germain punktgleich (8:2) an der Spitze. Sonnabend (21 Uhr im Live-Ticker) wird eine Vorentscheidung über den Gruppensieg fallen. Die Zebras gewannen das Hinspiel am Sonntag mit 27:25. Im Vorteil sieht Trainer Alfred Gislason sie trotzdem nicht. Warum? Weil im PSG-Tor diesmal Thierry Omeyer steht.

THW Kiel gegen Paris St.-Germain
Foto: Bedingungsloser Einsatz: Rene Toft Hansen (re.), Kapitän beim THW Kiel, und Rückraumschütze Joan Canellas (li.) stemmen sich hier den angreifenden Göppingern Kevynn Nyokas (2. li.) und Manuel Späth entgegen.

Drei Tage nach der Gala-Vorstellung bei FA Göppingen (29:25) erwartet den THW Kiel die nächste schwere Aufgabe. Am Sonnabend (21 Uhr/Sky) kommt Paris St.-Germain nach Kiel, um sich für die 25:27-Heimniederlage zu revanchieren. Fraglich ist, ob die Kräfte reichen werden, um das Top-Spiel in der Champions League zu gewinnen – es wäre der 17. Pflichtspiel-Sieg in Serie.

Foto: Erfolg beim Liga-Gipfel: Der THW Kiel hat am Mittwochabend gegen den FA Göppingen gewonnen.

Der elfte Streich in Serie in der Liga: Handballmeister THW Kiel ließ sich am Mittwochabend auch bei FA Göppingen nicht stoppen und beeindruckte mit 29:25 (18:9) bei den heimstarken Schwaben. 

1 2 3 4 ... 120
Anzeige

Aktuelles vom THW

Online Spiele

Sudoku

Mit unserem Sudoku-Rätsel können Sie täglich ein neues Sudoku online spielen.

Kreuzworträtsel

Testen Sie Ihr Wissen und lösen unsere spannenden Kreuzworträtsel.


Top