Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel EHF-Cup: Final Four fast ausverkauft
Sport THW Kiel EHF-Cup: Final Four fast ausverkauft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:51 12.03.2019
Von Tamo Schwarz
Zum ersten Mal steigt in der 10.285 Handball-Fans fassenden Kieler Sparkassen-Arena im Mai das Final Four um den EHF Cup. Der THW Kiel ist als Gastgeber und Gruppensieger bereits fürs Halbfinale qualifiziert. Quelle: Sascha Klahn
Kiel

„Unser Ziel ist eine ausverkaufte Halle“, sagte Christian Robohm, Pressesprecher des THW Kiel. Schon vor dem freien Vorverkauf hatten sich gut 6000 Inhaber einer Vorrunden-Dauerkarte ihre Finaltickets gesichert, teilte der Klub mit. Insgesamt wird die Kieler Sparkassen-Arena bei den Finalspielen um die EHF-Trophäe – wie bei den Bundesligapartien des Handball-Rekordmeisters – 10 285 Zuschauern Platz bieten. Nach THW-Angaben müssen etwa 1200 Karten für Gästefans und Offizielle zurückgehalten werden. Allein die drei Kontrahenten, die sich erst noch für das Halbfinale qualifizieren müssen, erhalten jeweils 250 Sitz- und Stehplatztickets.

Die restlichen Halbfinalisten werden im April ermittelt

Die Mannschaft von Trainer Alfred Gislason hatte sich bereits nach vier von sechs Spielen in der Vorrunde den Sieg in der Gruppe D gesichert. Damit dürfen die Zebras als Final-Four-Ausrichter das Viertelfinale überspringen. Die Begegnungen gegen BM Granollers aus Spanien (23. März) und beim polnischen Vertreter Azoty-Pulawy (30. März) bilden den Abschluss der Gruppenspiele. Die drei weiteren Halbfinalisten werden anschließend in den Viertelfinals zwischen dem 20. und 28. April ermittelt.

Lesen Sie hier mehr über den THW Kiel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Patrick Wiencek hat sich hochgearbeitet. Von ganz unten. Nach ganz oben. Titel, Tore, Triumphe – sind nur ein Teil der Geschichte des 29-Jährigen. Ein Besuch zum Auftakt der neuen Serie "Zebras ohne Ball", die ein ganz privates Bild von den Handball-Stars des THW Kiel zeichnet.

Tamo Schwarz 10.03.2019

Zum ersten Mal seit zehn Jahren werden am 17. und 18. Mai Finalspiele um einen europäischen Handball-Wettbewerb in Kiel ausgetragen. Der THW Kiel ist seit dem 26:22 über GOG Gudme am Sonntag bereits vorzeitig für die EHF Cup Finals qualifiziert. Der Kartenvorverkauf für das "Finale Dahoam" läuft.

Merle Schaack 05.03.2019

EHF Cup Finals vor eigenem Publikum, vorher noch das Pokal-Final-Four in Hamburg - der Reiseplan der Handballer des THW Kiel für die heiße Phase der Saison nimmt Formen an. In den Planungen von Marko Vujin finden sich indes noch leere Stellen. Der Vertrag des 34-jährigen Serben läuft im Sommer aus.

Tamo Schwarz 04.03.2019