Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Alexander Saade radelt durch die Liga
Sport THW Kiel Alexander Saade radelt durch die Liga
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:30 06.09.2018
Von Merle Schaack
Von Berlin über Flensburg nach Kiel: Das Heimspiel des THW Kiel war die zweite Station auf der Handball-Bundesliga-Fahrradtour von Alexander Saade. Quelle: Thomas Eisenkrätzer
Kiel

Begonnen hat der Lehrer, der derzeit ein Sabbatjahr einlegt, seine Deutschland-Tour beim ersten Bundesligaspiel in Flensburg. Aus seinem Wohnort Berlin radelte er mit seinem eigens dafür angeschafften E-Bike über Hamburg nach Schleswig und schließlich nach Flensburg, um dort zunächst eine Trainingseinheit des amtierenden deutschen Meisters und anschließend dessen Bundesliga-Auftakt zu sehen.

„Ich starte meine Tour im Norden und arbeite mich dann nach Süden vor“, erklärt der 57-Jährige, dessen Gepäck in zwei mittelgroße Satteltaschen passt. Nur in der Länderspielpause im Oktober will er für einige Tage zurück zu seiner Familie nach Berlin fahren. Ansonsten verbringt er die Zeit bei Freunden, in Hotels oder eben bei Handballspielen.

Auf der Platte beim THW

Das Radeln ist für den passionierten Handballer ohnehin zu einer Leidenschaft geworden, seitdem er seinen Lieblingssport wegen Knieproblemen nicht mehr selbst ausüben kann. Beim THW-Sieg gegen Lemgo stand Saade trotzdem auf der Platte – zum Interview in der Halbzeitpause.

„Es geht mir darum, mehr von Deutschland zu sehen, das mit meinem Lieblingshobby Handball zu verbinden und nette Menschen zu treffen“, sagt der gebürtige Niedersachse, der auch die WM in Deutschland und Dänemark im Januar schon fest im Blick hat. Dann aber nicht mit dem Fahrrad.

Nächste Station in Hannover

Deshalb soll seine Bundesliga-Tour spätestens am 2. Dezember beendet sein. Noch steht aber nicht jedes Detail der Route. „Manche Spiele sind ja noch nicht terminiert.“ Fest stehen aber die beiden nächsten Stationen seiner Route: Über Hamburg ging es am Mittwoch los Richtung Hannover, danach radelt Saade weiter nach Minden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Dienstagabend in der Handball-Bundesliga-Partie gegen den TBV Lemgo Lippe (28:24) gab es früh einen Moment, in dem die Abwehrspieler des THW Kiel ihre Gegner offensiv weit jenseits der gestrichelten Neunmeter-Linie in Empfang nahmen, an sich abprallen ließen. Das kam einem irgendwie spanisch vor.

Tamo Schwarz 05.09.2018

Zweites Spiel, zweiter Sieg: Der THW Kiel ist optimal in die neue Saison der Handball-Bundesliga gestartet und hat seine Fans beim 28:24 (14:9) gegen den TBV Lemgo Lippe zumindest phasenweise mit einem ansehnlichen Handball-Fest begrüßt.

Tamo Schwarz 05.09.2018

Gute Nachrichten für die Fans des Handball-Rekordmeisters THW Kiel. Er ist Kreisläufer, Abwehrchef, Kiels aktueller Sportler des Jahres und seit Beginn dieser Saison auch Teil des Kieler Kapitäns-Trios: Patrick Wiencek verlängert seinen Vertrag bei den Zebras um zwei weitere Jahre bis 2023.

Tamo Schwarz 04.09.2018