Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel THW Kiel mehrere Wochen ohne Marko Vujin
Sport THW Kiel THW Kiel mehrere Wochen ohne Marko Vujin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 25.09.2018
Von Merle Schaack
Erstmals in seiner Zeit beim THW fällt Marko Vujin nach einer Operation mehrere Wochen aus. Quelle: Sascha Klahn
Kiel

„Die Operation am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein ist gut verlaufen“, berichtet Marko Vujin, der bis vor kurzem in seiner Zeit beim THW Kiel kein einziges Spiel verpasst hatte. 340 Partien in Serie absolvierte der Halbrechte seit er 2012 zu den Zebras stieß. Beim Heimsieg der Kieler über Bietigheim stand er erstmals nicht im Kader.

„Es tut mir unheimlich gut, wie sehr sich alle im Klub um mich bemühen", sagte Vujin am Dienstag und kündigte an, in vier Wochen wieder ins Training einsteigen zu können. "Ich werde dann alles dafür tun, schnell wieder auf das Handballfeld zurückzukehren.“

Zeit und Ruhe

Viktor Szilagyi, Sportlicher Leiter des THW Kiel, erklärte: „Marko braucht jetzt vor allem Zeit und Ruhe, um schnell gesund zu werden. Mannschaft, Trainer und das Umfeld des THW Kiel unterstützen Marko, wo es nur geht.“

Vujin, dessen Vertrag am Ende der Saison ausläuft, kam beim THW in der aktuellen Spielzeit bisher nur beim Derby in Flensburg und im DHB-Pokal zum Einsatz.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Donnerstag (19 Uhr) empfängt der THW Kiel in der Handball-Bundesliga die MT Melsungen. Zuletzt war das immer ein enges Duell, auch zwischen Trainerfuchs und Trainerfuchs. Denn Melsungen, das war immer auch Michael Roth. Bis zu dessen überraschender Freistellung Anfang April.

Tamo Schwarz 25.09.2018

Der Kartenverkauf für das Qualifikations-Heimspiel des THW im EHF-Cup läuft. Aber für viele Kieler Handball-Fans ist der Wettbewerb nach zwölfjähriger Abwesenheit der Zebras Neuland. Auch in puncto Fernsehgewohnheiten. Beim derzeitigen Handball-Sender Sky sollen die Partien nicht übertragen werden.

Merle Schaack 21.09.2018

Während die Konkurrenz des THW Kiel in Handball-Bundesliga und Champions League weiter gefordert ist, machen die Zebras zehn Tage Pause. Der Grund: Ursprünglich sollten sie in dieser Woche gegen die Rhein-Neckar Löwen spielen. Doch denen kam die Champions League in die Quere.

Merle Schaack 19.09.2018