Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel Ist Robert Weber einer für den THW?
Sport THW Kiel Ist Robert Weber einer für den THW?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 13.09.2018
Von Tamo Schwarz
SCM-Rechtsaußen Robert Weber. Quelle: imago/Christian Schroedter
Magdeburg/KIel

Der 32-Jährige liebäugelt mit einem Engagement bei einem europäischen Top-Klub. Auch der THW, bei dem im kommenden Sommer der Vertrag von Rechtsaußen Ole Rahmel ausläuft, ist für den Linkshänder eine Option. „Wenn der THW anfragen würde, hätte ich auf jeden Fall zwei offene Ohren“, sagt Weber, der einen Ein-Jahres-Vertrag beim SCM unter anderem ablehnte, weil er noch länger auf Spitzenniveau spielen möchte (KN-online berichtete).

„Ich bin fit und noch nicht so alt, dass ich an ein Karriereende denke“, sagt der Österreicher, der mit dem Sportlichen Leiter des THW Kiel, Viktor Szilagyi, befreundet ist. „Wir haben zusammen in der Nationalmannschaft gespielt, waren dort Zimmerkollegen. Viktor ist ein guter Freund. Er hat sich auch erkundigt, wie es mir geht“, so Weber.

Szilagyi: "Robert ist als Spieler interessant."

Über ein mögliches Engagement beim THW habe man bisher nicht gesprochen. Auch Szilagyi betonte gegenüber KN-online, dass es sich um „rein private“ Gespräche gehandelt habe, sagte aber auch: „Robert ist als Spieler interessant, bringt konstant tolle Leistungen. Aktuell ist die Position kein Thema. Und auch wenn ich nichts ausschließe, entwickeln wir unsere Mannschaft natürlich eher Richtung Zukunft.“ Soll heißen: Für die Zebraherde der Zukunft könnte Weber zu alt sein.

Ole Rahmel ist im kommenden Sommer 29 Jahre alt. Über eine mögliche Vertragsverlängerung des Linkshänders sei, so Szilagyi, jedoch „noch keine Entscheidung“ gefallen. „Wir beobachten den Markt und werden das – davon gehe ich aus – noch in diesem Jahr klären.“scha/tas

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem Topspiel ist vor dem Topspiel. Am Mittwochmittag setzte sich der Mannschaftsbus des THW Kiel in Richtung Magdeburg in Bewegung. Am Donnerstag (19 Uhr) treten die Zebras in der mit 6800 Zuschauern ausverkauften Getec-Arena beim SCM an.

Tamo Schwarz 12.09.2018

Mehr Handball? Geht gar nicht! Am Wochenende kamen mehr als 150 ehemalige Handball-Größen aus Schleswig-Holstein beim früheren THW-Spieler (und -Geschäftsführer) Klaus Elwardt in Bordesholm zusammen.

Tamo Schwarz 11.09.2018
THW Kiel Magdeburg vs. THW Kiel - Geheimfavorit SCM gibt Gas

Vier Spiele, vier Siege, Tabellenplatz zwei – beim SC Magdeburg, dem nächsten Auswärts-Gegner des THW Kiel in der Handball-Bundesliga am Donnerstag könnte es sportlich nicht besser laufen. Doch neben dem Feld knirscht es. Grund ist der Abgang des Rekordtorschützen Robert Weber nach der Saison.

Merle Schaack 11.09.2018