Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel THW Kiel feiert achten Sieg in Serie
Sport THW Kiel THW Kiel feiert achten Sieg in Serie
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 04.11.2018
Harald Reinknie (THW Kiel) im Spiel gegen Magnus Gullerud (Minden). Quelle: Noah Wedel
Minden

Die Handballer des THW Kiel haben den achten Bundesliga-Sieg in Serie gefeiert. Der Rekordmeister setzte sich am Sonntag mit 37:29 (19:17) beim TSV GWD Minden durch und zog mit jetzt 20:4 Punkten mit dem Tabellenzweiten SC Magdeburg gleich, der aber über die bessere Tordifferenz verfügt. Mit jeweils acht Treffern waren Domagoj Duvnjak und Lukas Nilsson die besten THW-Werfer.

Die Kieler gingen mit viel Schwung in die Partie, hatten sich nach einer guten Viertelstunde beim 11:6 den ersten Fünf-Tore-Vorsprung erarbeitet. Minden steckte aber nicht auf. Noch vor der Halbzeit hatte Andreas Cederholm auf 13:14 verkürzt, nach dem Seitenwechsel brachten Christoffer Rambo und Luka Zvizej den TSV mit 24:22 in Führung.

THW Kiel gewinnt deutlich

In dieser Phase des Spiels übernahm THW-Kiel-Regisseur Duvnjak die Verantwortung, erzielte die wichtigen Treffer zum 25:25 und 26:25. Der Kroate überzeugte aber auch in der Abwehr und führte seine Mannschaft zum letztlich ungefährdeten Auswärtssieg.

Bei den „Zebras“ standen Steffen Weinhold nach seinem Muskelfaserriss und Marko Vujin nach einem urologischer Eingriff wieder im Kader. Hendrik Pekeler musste nach der Beckenprellung, die er sich bei der Nationalmannschaft zugezogen hatte, dagegen noch passen.

Mehr zum Spiel: Alle Spielzüge zum Nachlesen gibt es auch im Liveticker.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Als klarer Favorit reist Handball-Rekordmeister THW Kiel am Sonntag (16 Uhr) zum Bundesliga-Aufsteiger von 2016, GWD Minden. Für beide Teams geht es darum, nach der Länderspielpause den Lauf fortzusetzen, den sie zuletzt in der Liga hatten.

Merle Schaack 03.11.2018

Vor der Handball-Bundesliga-Partie des THW Kiel in Minden (Sonntag, 16 Uhr) ist der Einsatz von THW-Kreisläufer Hendrik Pekeler noch fraglich. Der 27-Jährige hatte sich im Training mit der Nationalmannschaft das Becken geprellt.

Merle Schaack 02.11.2018

Auch nach seiner aktiven Karriere bleibt Ex-THW-Handballer Dominik Klein dem Handball verbunden. Zurück in seiner bayerischen Heimat ist er derzeit als Botschafter für den WM-Standort München eingespannt. Nach knapp einem Drittel der Bundesliga-Spiele macht er für KN-online den Liga-Start-Check.

Merle Schaack 31.10.2018