Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
THW Kiel THW-Spieler Pekeler kontert Verbandsboss
Sport THW Kiel THW-Spieler Pekeler kontert Verbandsboss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:27 14.10.2018
Von Kilian Haller
Kiels Hendrik Pekeler (r) setzt sich durch gegen Alexander Petersson von den Rhein-Neckar Löwen. Der THW hatte das Topspiel am Sonnabend in Mannheim gewonnen. Quelle: Uwe Anspach/dpa
Mannheim

Dass der Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB) Pekelers Beschwerden über die zu hohe Belastung von Spitzenspielern in Deutschland als "Unsinn" bezeichnet hatte, sorgte beim 27-Jährigen für Irritation. "Jeder normale Mensch mit ein bisschen Handball-Sachverstand weiß, dass ich da keinen Unsinn erzählt habe", sagte der Kreisläufer des THW Kiel nach dem 27:24-Sieg bei den Rhein-Neckar Löwen. "Sonst würde ich es nicht erzählen."

Pekeler hatte zuvor in der "Sport Bild" und im "Mannheimer Morgen" die Terminfülle der Top-Akteure in Deutschland thematisiert, die seiner Ansicht nach zu den Wechseln zahlreicher Akteure aus der Bundesliga ins Ausland geführt hat. Michelmann hatte den Nationalspieler deutlich kritisiert und gesagt, dieser würde die Tatsachen nicht kennen: "Die Belastung ist nicht höher als sonst".

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Dank einer bärenstarken Abwehrleistung hat der THW Kiel den Rhein-Neckar Löwen in der Handball-Bundesliga die erste Niederlage zugefügt und selbst zwei wichtige Punkte geholt. Mit 27:24 (11:12) gewannen die Zebras in Mannheim und verringerten den Abstand zur Tabellenspitze.

Merle Schaack 13.10.2018

Es ist das dritte Auswärtsspiel bei einem Top-Klub der Handball-Bundesliga. Am Sonnabend trifft der THW Kiel auf die Rhein-Neckar Löwen. Beide Teams sind Titelanwärter, haben aber schon Punkte liegen lassen. THW-Trainer Alfred Gislason sagt: "In diesem Spiel können Kleinigkeiten entscheidend sein."

Merle Schaack 13.10.2018

Andreas Wolff, Patrick Wiencek, Hendrik Pekeler und Steffen Weinhold: Diese vier vom THW Kiel hat Handball-Bundestrainer Christian Prokop in sein Qualifikations-Aufgebot zur EM 2020 berufen. Rune Dahmke ist nicht dabei. Die Nominierten können sich auch Hoffnungen auf die Heim-WM im Januar machen.

Merle Schaack 12.10.2018