Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
Foto: VfR-Schlussmann Tom Pöhls ließ den Ball zum 0:1 durch die Hände und Beine gleiten.

Mit der neunten Heimniederlage verabschiedete sich der VfR Neumünster aus der Fußball-Regionalliga. Nach dem 1:2 gegen Eintracht Norderstedt gab es nicht nur wegen des bereits feststehenden Abstiegs Häme von den eigenen Fans.

VfR Neumünster gegen Eintracht Norderstedt
Foto: Niedergeschlagen schleichen die VfR-Akteure (v.l.) Emanuel Bento, Michél Harrer, Ermir Zekjiri und Christopher Kramer in Golsar vom Platz.

Schluss, aus, vorbei. Der VfR Neumünster muss die Fußball-Regionalliga verlassen. Wer die Viertligakicker, die sich in alle Himmelrichtungen verabschieden, noch einmal sehen will, hat am Freitag (19.30 Uhr) gegen Eintracht Norderstedt dazu bei freiem Eintritt Gelegenheit.

Foto: Mit konzentrierter Trainingsarbeit bereitete sich der VfR auf das schwere Auswärtsspiel in Goslar vor.

Sechs Punkte sind in der Fußball-Regionalliga noch zu vergeben. Die beiden ausstehenden Spiele haben für den VfR Neumünster in Sachen Klassenerhalt finalen Charakter. Am Sonntag (14 Uhr) sind die Veilchen beim Goslarer SC zu Gast.

Foto: VfR-Kapitän Patrick Nagel kommt gegen Goslars Marcin Ankudowicz zu Fall.

Der VfR Neumünster muss aus der Fußball-Regionalliga absteigen. Nach dem 0:3 beim Goslarer SC kommen die Veilchen nicht mehr vom vorletzten Platz weg.

Foto: VfR-Mittelfeldspieler Kevin Ingreso kommt nicht an den Flankenball, der vor das Lübecker Tor geflogen kam.

Das Landesderby zwischen dem VfR Neumünster und VfB Lübeck brachte am Sonntag keinen Sieger in der Fußball-Regionalliga. Das 1:1 nutzte den Veilchen im Abstiegskampf nur wenig.

Foto: Der auf der Tribüne mitfiebernde VfR-Verteidiger Nils Winter bejubelt mit Michél Harrer dessen Traumtor zur 2:1-Führung in Havelse.

Drei Spiele stehen für den VfR Neumünster in der Fußball-Regionalliga noch auf dem Plan. Vor dem Duell gegen den VfB Lübeck (Sonntag, 14 Uhr) durften sich die Veilchen abseits des Spielfeldes freuen.

Der Norddeutsche Fußball-Verband (NFV) hat dem VfR Neumünster die Zulassung zur Regionalliga Nord für die Spielzeit 2015/16 erteilt. Die von der NFV-Zulassungskommission geforderten inhaltlich nachgebesserten Unterlagen seien fristgerecht eingereicht worden.

Der VfR Neumünster darf offenbar aufatmen. Die Liquiditätslücke, die zur Lizenzverweigerung vom Norddeutschen Fußballverband (NFV) führte, ist dank eines Dienstleistungsunternehmens im Bereich Baustoffe geschlossen.

1 2 3 4 ... 29
Anzeige

Sportmeldungen

Termine

Termine rund um Kiel

Musik, Theater, Ausstellungen - unser Terminkalender enthält die wichtigsten Veranstaltungen aus Schleswig-Holstein und jede Menge Freizeittipps.


Top