Navigation:
LeserreisenePaperOnlineServiceCenter (OSC)
VfR Neumünster
Foto: Christopher Kramer und der VfR Neumünster sind im letzten Spiel des Jahres beim heimstarken VfL Wolfsburg II ganz krasse Außenseiter.

Im letzter Einsatz des Jahres wartet auf den VfR Neumünster eine sehr schwere Aufgabe. Die Veilchen treten am Sonnabend (14 Uhr) bei der besten Heimmannschaft in der Fußball-Regionalliga, dem VfL Wolfsburg II, an.

Foto: Der Wolfsburger Albion Avdijaj, hier im Duell mit Bodo Bönigk, erzielte für die Gastgeber den 2:2-Ausgleich.

Der VfR Neumünster überwintert auf einem Abstiegsplatz. Die Veilchen unterlagen beim VfL Wolfsburg II mit 2:3.

Foto: Der VfR Neumünster erlebte gegen ETSV Weiche eine herbe Niederlage.

Beim VfR Neumünster gibt es die Punkte quasi frei Haus. Gleich mit 1:6 unterlagen die Veilchen in der Fußball-Regionalliga dem Landesrivalen ETSV Weiche. Es war die achte Heimniederlage in Folge, so viele wie niemals zuvor in der Vereinsgeschichte.

Foto: Eine Szene aus dem Hinspiel, als VfR-Torhüter Ole Springer weit vor seinem Tor klärte. Innenverteidiger Jakob Olthoff (m.) fehlt diesmal, Weiche kann auf seinen besten Torschützen Florian Meyer (re.) bauen.

Der Vorhang fällt beim VfR Neumünster. Allerdings nur in Sachen Heimspiele in der Fußball-Regionalliga 2014. Nach sieben Heimniederlagen in Folge gilt der Landesrivale ETSV Weiche am Sonntag (14 Uhr) als heißer Anwärter auf den nächsten Dreier an der Geerdtsstraße.

Foto: Der defensive Mittelfeldspieler des VfR, Siim Tenno (re.), hielt Oldenburgs Pierre Merkel in Schach.

Der VfR Neumünster holt einen Punkt beim VfB Oldenburg. Dennoch bleiben die Veilchen auf Abstiegsplatz 16 in der Fußball-Regionalliga hängen.

Foto: Nach dem 2:0-Hinspielerfolg nahm VfR-Trainer Uwe Erkenbrecher den Doppeltorschützen Emanuel Bento in den Arm.

Der ruhmreiche VfB Oldenburg wartet auf den VfR Neumünster. Es gilt für die Niedersachsen, eine schmerzhafte Hinspielscharte in der Fußball-Regionalliga auszuwetzen. Anpfiff ist Sonntag um 14 Uhr am Marschweg.

VfR Neumünster vs. Goslarer SC
Foto: Dieser Freistoß von Michél Harrer (VfR, Nr. 7) wurde zur Ecke abgewehrt.

Der VfR Neumünster kann zu Hause nicht mehr gewinnen. In der Fußball-Regionalliga gab es ein 0:1 gegen den Goslarer SC. Es war die siebte Pleite auf eigenem Platz in Folge.

Spiel gegen Goslarer SC
Foto: Muss möglicherwesie seinen  Platz in der Stzartformation räumen: VfR-Mittelfeldspieler Felix Schlagelambers, goslar

Es ist das letzte Spiel der Hinrunde in der Fußball-Regionalliga. Der seit sechs Spielen zu Hause sieglose VfR Neumünster erwartet den punktgleichen Rivalen Goslarer SC am Sonntag (14 Uhr) in der Grümmi-Arena.

1 2 3 4 ... 25
Anzeige

Sportmeldungen

Termine

Termine rund um Kiel

Musik, Theater, Ausstellungen - unser Terminkalender enthält die wichtigsten Veranstaltungen aus Schleswig-Holstein und jede Menge Freizeittipps.


Top