18 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Helden des Nordens 2014
Helden des Nordens 2014
Der Arzt Detlev Niebuhr behandelt Menschen ohne Krankenversicherung.

Die Entscheidung fiel deutlich aus: Dr. Detlev Niebuhr ist der Held des Nordens 2014.

  • Kommentare
mehr
Abstimmung
Foto: Heiko Mielke ist als „Clown ohne Grenzen“ in vielen Krisenregionen unterwegs.

Letzte Etappe auf dem Weg zum Helden des Nordens 2014. In der Gemeinschaftsaktion der Kieler Nachrichten mit NDR Info sowie der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“, der „Ostsee-Zeitung“ und dem „Hamburger Abendblatt“ sind Sie gefragt: Jetzt läuft die Abstimmung. Sie endet am Mittwoch, 17. Dezember, um 12 Uhr.

  • Kommentare
mehr
Helden des Nordens 2014, Kandidat 6
Foto: Als „Clown ohne Grenzen“ spielt Heiko Mielke aus Langwedel für Kinder in Krisenregionen.

In seinem gemütlichen Zirkuswagen, den Proficlown Heiko Mielke einst von einem Familienzirkus im Internet ersteigert hat, ist der Zweimetermann mit dem grauen Wuschelkopf nur selten anzutreffen.

  • Kommentare
mehr
Helden des Nordens 2014, Kandidat 5
Foto: Ute Hagen-Haertel ist als Heldin des Nordens 2014 nominiert.

Sie treffen sich im „Raum der guten Lösung“. Wenn sich Grundschüler die Köpfe heiß geredet haben, wenn sie sich anschreien oder gar die Fäuste fliegen, kommen die Streitschlichter des Vereins „Seniorpartner in School“ (SiS) ins Spiel.

  • Kommentare
mehr
Helden des Nordens 2014, Kandidat 3
Foto: Hans Carsten Jacobsen hat eine ganze Stadt mobilisiert, um den Flensburger Bücherbus zu retten.

„Wer Bildung fördert, verändert die Welt“: Dieses Motto spricht Hans Carsten Jacobsen aus dem Herzen. Und mit diesem Motto hat der ehemalige Gymnasiallehrer eine ganze Stadt mobilisiert, um den Flensburger Bücherbus zu retten.

  • Kommentare
mehr
Helden des Nordens 2014, Kandidat 2
Foto: Barbara Kirchhainer (65) und Youhana (7) aus Afghanistan, der seinen Namen an die Tafel schreibt: Barbara Kirchhainer kümmert sich um die Flüchtlinge in Groß Lüsewitz, gibt Deutschkurse und hilft in allen Lebenslagen.

Barbara Kirchhainer aus Sanitz bei Rostock setzt sich für Asylbewerber ein: Sie gibt  Deutschkurse, sammelt Spenden – und steht ihnen nach einem Anschlag bei. Eigentlich kann sie so leicht nichts erschüttern. Eigentlich.

  • Kommentare
mehr
Helden des Nordens 2014, Kandidat 1
Foto: Nominiert zur Wahl "Helden des Nordens 2014": Julian Manne (l.) und Helmut Bantelmann.

An den Tag, an dem sie beide zu Lebensrettern wurden, können sich Julian Manne und Helmut Bantelmann noch genau erinnern. Der heute 21-jährige Manne war an diesem 14. Januar im Auto auf dem Weg zu seiner damaligen Freundin und musste gegen 18 Uhr am Bahnübergang in Wennebostel nördlich von Hannover halten.

  • Kommentare
mehr
Schleswig-Holstein
Foto: Wählen Sie den Helden des Nordens 2014.

Die Kieler Nachrichten suchen in einer Gemeinschaftsaktion mit NDR Info sowie der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung, der Ostsee-Zeitung Rostock und dem Hamburger Abendblatt den herausragenden „Helden des Nordens 2014“.

  • Kommentare
mehr
1