23 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Erstmals Gleichstand im Aufgebot

Leserwahl zum Sportler des Jahres Erstmals Gleichstand im Aufgebot

Seit 1992 veranstalten die Kieler Nachrichten und die Kieler Volksbank gemeinsam die Wahl der Kieler Sportler des Jahres. 2013 gibt es eine Premiere: Erstmals hat das weibliche Geschlecht auf der Auswahlliste mit dem männlichen gleichzogen. Elf Frauen und elf Männer stehen im Aufgebot. Darunter sind Medaillengewinner bei Welt- und Europameisterschaften, Talente und Senioren aus Sportarten von American Football bis Windsurfen.

Klicken Sie auf die nominierten Sportlerinnen und Sportler, machen Sie sich Ihr eigenes Bild und stimmen Sie ab! Unser Partner, die Kieler Volksbank, stellt 20 Preise im Wert von 5000 Euro zur Verfügung, die unter allen Einsendern verlost werden. Wählen können zudem die Kunden der Volksbank in allen Filialen und bei www.kieler-volksbank.de. Wer abstimmt, hat außerdem die Chance, eine von drei Einladungen zum Jahresempfang der KN am 21. November im Kieler Schloss zu gewinnen. Dort werden die Sportler des Jahres gekürt.

Nominierte Sportlerinnen 2013
 
 
Marie Becker   Christine Bönniger   Rosi Buchert
 
 
Krisztina Gröb   Frieda Hämmerling   Angelique Kerber
 
 
Anjuli Knäsche   Lisa Müller-Ott   Gaby Schulz
 
   
Wetzel/Haak     Jurczok/Lorenz    
         
         
Nominierte Sportler 2013
 
 
Jan Büchmann   Rene Toft Hansen   Jacques Huke
 
 
Heil/Plößel   Filip Jicha   Rafael Kazior
 
 
Vincent Langer   Sebastian Opderbeck   Dominic Ressel
 
   
Steffen Ulicka   Daniel Weinert    

  Hier geht es direkt zur Abstimmung!

Mitmachen und 20 Preise gewinnen
  • 1. - 3. Preis: Jeweils 500 Euro in bar
  • 4. - 5. Preis: Zwei iPads inklusive freiem Zugang zum ePaper der Kieler Nachrichten für ein Jahr
  • 6.-8. Preis: 3 x 2 Karten für ein Heimspiel des THW in der Loge der Kieler Volksbank
  • 9. - 11. Preis: 3 x 2 Karten für den 30. Kieler Volksbank-Ball
  • 12.-13.Preis : 2 x 2 Karten für ein Heimspiel von Holstein Kiel inkl. Fanshop-Gutschein
  • 14. - 20. Preis: Sieben Gutscheine im Mare Wellness in Schönkirchen
So wird´s gemacht
  1. Wählen Sie je drei Ihrer Favoriten für die Sportlerin und den Sportler aus.
  2. Wählen Sie auf den drei Plätzen unterschiedliche Namen
  3. Vergessen Sie Ihre Absender-Daten nicht.
  4. Stimmen Sie nur einmal ab, sonst ist Ihre Wertung ungültig
  5. Teilnahmeschluss ist der 13. November 2013. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen