9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Der Traum lebt weiter

Sportlerin des Jahres 2015, Platz 2 Der Traum lebt weiter

Nirgendwo ist der innerdeutsche Kampf um eine Olympiateilnahme so hart und eng wie bei den 49erFX-Seglerinnen. Vier Top-Teams kämpfen noch um das eine Ticket – darunter auch die Kieler Zwillingsschwestern Jule und Lotta Görge.

Voriger Artikel
Wählen Sie Ihren Sportler des Jahres 2015
Nächster Artikel
Kiels Sportler des Jahres hat schwer zu tragen

Jule und Lotta Görge haben im Kampf um die Olympischen Spiele in Rio noch längst nicht aufgegeben.

Quelle: Uwe Paesler
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten-Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Probe-Monat

Probe-Monat

einmalig 30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Probe-Monat

einmalig

Jetzt kaufen
Online-Abo

Online-Abo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von KN-Online.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Online-Abo

monatlich

Jetzt kaufen
Online-Abo

Abo-Shop

Weitere digitale und klassische Abos

Mehr Information
Zum Abo-Shop
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Stimmen Sie ab!

Wer soll Sportler des
Jahres 2015 werden?
Hier Stimme abgeben!

Diskutieren Sie mit!

Schreiben Sie Ihre Meinung in das KN-Forum!

Mehr zum Artikel
Australian-Open-Siegerin
Foto: Angelique Kerber hat sich nach ihrem ersten Grand-Slam-Titel eine Auszeit gegönnt.

Nach ihrem sensationellen Titelgewinn in Melbourne gönnte sich Angelique Kerber eine Auszeit. Nun steht die Weltranglisten-Zweite aus Kiel beim Turnier in Doha wieder auf dem Platz — als Nummer eins der Setzliste und besonders im Fokus ihrer Kontrahentinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sportler des Jahres 2015 2/3