22 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Blick in den 01.06.2016

Schleswig-Holstein Blick in den 01.06.2016

"Augen öffnen - Herz zeigen": Mit einem Umzug durch Kiel wollen rund 1000 Kinder am Mittwoch auf Kinderrechte aufmerksam machen. Außerdem werden in Rendsburg die neuen Fährverbindungen vorgestellt. Was sonst noch passiert, zeigt der Blick in den Tag.

Voriger Artikel
Blick in den 31.05.2016
Nächster Artikel
Blick in den 02.06.2016

Vorfahrt für die Kleinsten: Am Mittwoch wollen rund 1000 Kieler Kinder mit einem Umzug auf ihre Rechte aufmerksam machen.

Quelle: Jörg Carstensen/dpa

Kieler Kinder gehen für ihre Rechte auf die Straße

Mit der Unterstützung der Theodor-Storm-Gemeinschaftsschule, dem städtischen Kinder- und Jugendbüro und dem Jugendtreff Ellerbek haben die 13-jährigen Schülerinnen Laura und Angelina einen Kinderrechteumzug organisiert. Am Mittwoch, dem Internationalen Kindertag, wollen die Mädchen mit Schirmherrin Renate Treutel und voraussichtlich 1.000 Kindern auf Kinderrechte aufmerksam machen. Getreu dem Motto „Augen öffnen – Herz zeigen“ werden die Schüler in roten Kleidungsstücken und Accessoires wie Herzen durch den Stadtteil Wellingdorf ziehen.

Kreishafen präsentiert Fährverbindungspläne

Das Wasser- und Schifffahrtsamt stellt im Kreishafen in Rendsburg seine Pläne für eine Fährverbindung vor, die den benachbarten Fußgängertunnel entlasten soll.

Keine Kfz-Zulassung

Die Kfz-Zulassungsstelle in der Saarbrückenstraße bleibt aufgrund einer Fortbildungsveranstaltung der Mitarbeiter am Mittwoch geschlossen. Am Donnerstag, 2. Juni werden wieder wie gewohnt Kraftfahrzeuge zugelassen.

Bestes Kita-Projekt Deutschlands

Die Deutsche Telekom Stiftung und die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ haben für den Kita-Wettbewerb „Forschergeist 2016“ herausragende Projekte aus den Bereichen Naturwissenschaften, Mathematik und Technik in Deutschlands Kitas gesucht, 16 Landessieger gefunden und im Rahmen einer „Forschergeist“-Deutschland-Tour vor Ort in der Kita ausgezeichnet. Am 1. Juni verkündet Bundesbildungsministerin Prof. Dr. Johanna Wanka gemeinsam mit den Initiatoren auf der großen „Forschergeist“-Bundespreisverleihung in Berlin die fünf Bundessieger. Unter den Bewerbern ist auch die Kita „Villa Nolde“ aus Kiel.

Kämpfer wirbt für Heider Marktfrieden

Der Heider Bürgermeister Ulf Stecher und eine Delegation in historischen Gewändern und Kostümen wird am Mittwoch von Oberbürgermeister Ulf Kämpfer im Rathaus begrüßt. Die Gäste aus Heide nehmen diesen Besuch als Anlass, die Kieler zum diesjährigen Heider Marktfrieden einzuladen. Alle zwei Jahre findet in Dithmarschens Kreisstadt ein mittelalterliches Volksfest mit alter Handwerkskunst, bäuerlichem Viehmarkt, Schaustellern, Gauklern, Musikanten und Tänzern statt. Der 14. Heider Marktfrieden wird vom 14. bis 17. Juli auf dem größten Marktplatz Deutschlands gefeiert.

Zweiter Tag der Nordjob

Die Bildungsmesse „Nordjob Kiel“ ist auch am Mittwoch noch in der Sparkassen-Arena zu Gast. Bei der Veranstaltung können sich rund 4 000 Schüler aus Kiel sowie den Kreisen Rendsburg-Eckernförde und Plön die Messe als außerschulischen Lernort nutzen und sich über vielfältige Möglichkeiten nach dem Schulabschluss informieren.

Podiumsdiskussion zu Stadt-Kultur-Räumen

„Urban Dynamics“ lädt zur Podiumsdiskussion im Kulturforum über die kulturellen Gestaltungsmöglichke­iten der heutigen Städte ein. Kieler Repräsentanen aus Politik, Verwaltung und Kultur sprechen über die komplexen Herausforderungen, denen sich Städe heutzutage stellen müssen. Die Diskussion findet auf Englisch statt. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sagen Sie es uns!

Vorschläge oder Kritik?
Schreiben Sie
der Redaktion!

Veranstaltung in...

Aktuelle
Veranstaltungen
und Tagestipps!

Anzeige
Mehr aus Blick in den Tag 2/3